Der HELLE Wahnsinn! Weiß 2017

Weißes Cut Out Kleid von Beate Uhse

Keine Farbe sorgt in letzter Zeit für mehr Aufsehen als die Farbe Weiß. Die letzten Fashion- Jahre waren ohne sie undenkbar und auch in diesem Jahr ist Weiß wieder mit von der Party. Wer nun aber erwartet, dass es nur ein Trendteil in Weiß gibt, der irrt sich. Weiß tritt nämlich in allen erdenklichen Trends auf und überrascht euch immer wieder auf´s Neue. Die weiße Bluse (ein absoluter Trend 2017) ist zwar auch noch anwesend, aber es geht viel mehr um das Kleine Weiße, weiße Seide, weiße Kostüme und vieles Mehr. Wir verraten euch, wie ihr die Farbe Weiß richtig in Szene setzen könnt und wie ihr diesen Trend am besten mitmacht.

Bluse mit Glockenärmeln in Weiß von Dorothee Schumacher

Die weiße Revolution hat begonnen

Weißes, lässiges Longsleeve von tigha

Auch wenn die Farbe Weiß grundsätzlich mit Unschuld und Reinheit in Verbindung gebracht wird, könnt ihr in ihr 2017 sexy wirken. Bei der Farbe Weiß überschlagen sich die Trends in diesem Jahr nämlich stark. Vom coolen Business- Outfit über sexy Spitzenkleider bis hin zum luftig- leichten Sommerkleid ist alles dabei. Nicht nur Bräute setzen in diesem Jahr auf die Trendfarbe, sondern auch alle Anderen. Interessant ist auch, dass Weiß nun nicht mehr nur mit einem gebräunten Teint harmoniert, sondern auch blasse Damen diesen Look tragen können. Stichwort: Vornehme Blässe. Die funktioniert in Weiß nämlich ganz hervorragend und schickt noch ein bisschen Eleganz auf den Weg. So ist Weiß nicht nur ein Must Have im Sommer, sondern auch jetzt schon, wenn es auf den Frühling zugeht. Da es zur Zeit noch zu kalt ist, um in Sommerkleider zu schlüpfen, könnt ihr auf weiße Hosen, weiße Mäntel und weiße Sneaker setzen. Im Frühjahr könnt ihr dann auf den Layering Look setzen, der besonders schön in einem Weißton von sich überzeugen kann. Wenn es wärmer wird, sehen Sommerkleider in Weiß natürlich hervorragend aus. Gerne werden dann sie mit weißen Sandalen kombiniert.

Weiße Body- Bluse von Beate Uhse

Weiß in vielen Facetten

Weiße Jeanshose von S.Oliver

Weiß kommt in diesem Jahr in vielen Facetten daher. Nicht nur von den Farbtönen, die von Reinweiß über Wollweiß bis hin zu Schneeweiß reichen, sondern auch bei den Materialien. Weißtöne wirken unterschiedlich mit verschiedenen Materialien und darauf setzen die Designer in diesem Sommer. Mit verschiedenen Strukturen könnt ihr so unterschiedliche Wirkungen erzielen. Seide wirkt zum Beispiel kühl und edel, Wolle wirkt warm und weich, Leinen wirken robust und cool und Baumwolle bequem und anschmiegsam. Aber auch Brokat, Waffel- Piquee, Popeline und weiße Pailletten sorgen für tolle Augenblick. Vor allem Spitze erlebt in Weiß ein Revival. Dort, wo es im letzten Jahr noch dunkel zuging, wird nun auf helle Augenblicke gesetzt, die wunderschön und cool zugleich aussehen. Die Farbe der Reinheit sollte dabei auch wirklich rein sein. Wichtig hierbei: Weiß sollte auch nicht schmutzig oder abgerieben aussehen. Wie ihr sicher schon gemerkt habt, sind weiße Looks von Kopf bis Fuß angesagt. Weiße Overalls, weiße Kleider, weiße Kostüme und weiße Rock- Shirt- Kombinationen kommen gut an. Immer mit dabei: weiße Schuhe, auf die ihr nicht verzichten solltet. Wem das Ganze zu weiß ist, sollte farbige Accessoires einsetzen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.