3000 Paar Schuhe im Besitz von Celine Dion

Eine gute Nachricht gibt es für Frauen, die sich immer wieder den Vorwurf gefallen lassen müssen, einen Schuhtick zu haben. Es gibt zumindest eine Frau, die diesbezüglich noch schlimmer ist. Es handelt sich dabei um niemand geringeren als die kanadische Popdiva Celine Dion. Im Interview mit dem Magazin ‚Vanity Fair‘ hat die Sängerin nun gestanden, mehr als 3000 Paar Schuhe zu besitzen. Auf ihrem Anwesen in Florida füllen die vielen Schuhe wohl mehrere Räume. Sie könnte fast 10 Jahre lang täglich ein neues Paar Schuhe aus dem Schrank holen.

Celine Dion vergleicht ihren Schuh-Tick mit Drogensucht

Celine Dion dürfte an einem regelrechten Zwang leiden, ständig neue Schuhe zu kaufen. Sie selbst vergleicht diesen Tick in dem Interview mit einer Sucht. In ihrem Leben nehmen eben Schuhe eine mit Drogen vergleichbare Rolle ein, so die Pop-Sängerin.

In dem Interview mit dem Magazin ‚Vanity Fair‘ hat Celine Dion auch Geschichten aus ihrer Kindheit erzählt. Sie sei in sehr einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Oft musste sie ihr Bett mit ihren Geschwistern teilen, weil im Haus der kanadischen Großfamilie zu wenig Platz war. Die Familie hatte meistens zu wenig Geld.

Sängerin bedankt sich bei Fans für Luxus-Leben

Durch ihre Musikkarriere hat sich das natürlich längst geändert. Celine Dion lebt mittlerweile mit ihrem Mann und ihren Kindern auf einem großen Anwesen in Florida. In dem Interview hat sich die Sängerin daher bei ihren Fans bedankt. Sie könne sich dieses luxuriöse Leben nur leisten, weil so viele Menschen ihre CDs und Tickets für ihre Konzerte kaufen, sagt die dankbare Sängerin.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.