Schwedische Modekette „Monki“ eröffnet Store in Berlin

Das Warten hat ein Ende
Das Warten hat ein Ende für alle Freunde von Monki! Die trendige, schwedische Modekette „Monki“ eröffnet nun endlich auch einen Store in der Hauptstadt Berlin. Erst Hamburg, Essen, dann Leipzig und jetzt bekommt auch endlich Berlin seinen eigenen Monki. Das Gerücht, Monki würde einen Store in Berlin eröffnen, machte lange seine Kreise und hat sich doch nun tatsächlich bestätigt. Die Modekette Monki gehört zum Moderiesen H&M und hat auch in Deutschland treue Fans, die seit einigen Jahren ganz sehnsüchtig auf eine Shop Eröffnung in der Hauptstadt gewartet hatten. Nun ist endlich auch Berlin an der Reihe.

Foto: Facebook/Monki

Foto: Facebook/Monki

Top Location am Hackeschen Markt
Die so heiß herbeigesehnte Eröffnung des Stores ist für Frühjahr 2013 angekündigt. Die perfekte Location wurde nach langer Suche, wie soll es auch anders sein, am Hackeschen Markt in Berlin Mitte gefunden. Monkis CEO, Henrik Aaen Kastberg sagte dazu: “We have been searching high and low for the perfect Berlin location for a while now. Germany is one of our fastest-growing markets, and Berlin is such a vibrant, diverse, avant-garde city – it feels very much like a natural home for Monki.”

Bald sollen dort zwei Etagen mit insgesamt 300 Quadratmetern im gewohnt bunten Monki Styling dekoriert und mit der stylishen, schwedischen Mode von Monki gefüllt werden. Monki gilt als ein inspirierendes Label und ist auch in der schwedischen Indie Szene sehr beliebt. Erst kürzlich hat Monki die beiden Schwestern der schwedischen Indie Rock Band Caviare Days zum Highlight ihrer Kampagne gemacht.

Berlin freut sich drauf!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This