Dear Cashmere und 81hours teilen sich einen Onlineshop

Ein neues Onlineshop-Duo ist gewachsen. Die Labels Dear Cashmere und 81hours haben sich kurzerhand dazu entschlossen ihre Shopsysteme zu vereinen, was mit Sicherheit mehr Kaufinteresse aber auch eine bessere Kaufstruktur ermöglichen wird. Nun ist es möglich, dass man die Kollektionen sowohl von Dear Cashmere als auch 81hours auf einem Portal gebündelt finden wird. Dabei teilen sich beide Magen eine einzige Internetseite, wobei somit jeder Käufer ein reichhaltiges Portfolio finden wird. Diese Symbiose geht sogar so weit, dass beide Labels auf der Internetseite aufeinander aufmerksam machen, am was schon nahezu brüderlich wirkt.

Gegensätze und Gemeinsamkeiten

Das Shopsystem bewirkt, dass man unglaublich viele Gegensätze finden wird, trotz einer gemeinsamen Seite. Gegensätze, die sich vor allem auf das Design beziehen. Gerade Kreationen von Titti Karma scheinen optisch konträr zu den beliebten Cashmerstücken, wie man sie von dem anderen Label kennt. Dadurch entsteht eine unglaublich aufregende und kontrastreiche Internetseite die erlaubt, dass man nun unterschiedliche Designs auf einmal genießen kann. Jeder, der Mode von guter Qualität sucht und das richtige Shopsystem, der ist hier am Ziel angekommen.

Man kann bequem bezahlen

Der Versand beläuft sich auf lediglich 5,90 e, wobei dieses neue Portal eine transparente Finanzkultur bieten kann. Egal, ob man mit Vorkasse agieren möchte, mit Kreditkarte bezahlen will oder über Paypal, alle Wünsche werden erfüllt. Sowohl über die Domain von Dear Cashmere als auch die Domain von 81hours abrufbar kann man als Verbraucher mit erstklassigen Produkten rechnen und darf sich auf diese neue Kollektivität und Symbiose freuen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.