Eine Weste in Ehren…

weste fell weiß… kann niemand verwehren! So oder so ähnlich war das bekannte Sprichwort. Aber Mal ehrlich: Westen sind der perfekte Jacken– Ersatz für den Übergang. Dann, wenn es noch nicht extrem kalt ist, kommen sie zum Einsatz und sehen auch noch hervorragend aus. Sie sind die smarteste Lösung für die Übergangszeit, können über Strickjacken, Pullover, Ponchos und auch über T-Shirts (für die Verrückten unter euch) getragen werden und zeigen ganz ärmellos, was sie drauf haben. Damit werden sie zur stärksten Konkurrenz der Übergangsjacken. In diesem Jahr kommen bei den Westen gleich zwei Modelle voll auf ihre Kosten. Auf der einen Seite gibt es die flauschigen, kuscheligen Fell- Westen, die jedes Styling elegant, aber auch ein wenig wild machen und auf der anderen Seite gibt es Steppwesten, die kuschelig warm mit Daunen halten und dabei besonders sportlich aussehen. Wir zeigen euch heute die schönsten Modell von beiden Westen- Varianten und ihr müsst später selbst beschließen, für welche Weste ihr euch entscheidet.

Weste Rot

Wir beginnen mit den Steppwesten, die in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit dazu gewonnen haben. Steppwesten gibt es in vielen verschiedenen Farben und Absteppungen auf der Oberseite und so ist unser erster Modell einfach ein Altbewährtes, mit dem ihr nichts falsch machen könnt und das zu einfach allem passt.

weste Blumenmuster

Weiter geht es mit einem Modell mit Blumenmuster. Nicht alltäglich präsentiert es sich euch und erinnert mit seinem floralen Muster an den vergangenen Sommer.

weste zebra

Ähnlich Print- gehaltvoll geht es weiter mit einem Steppwesten- Modell, das euch mit auf eine wilde Safari nimmt. Es überzeugt mit Zebra- Muster in den Farben Weiß und Hellgrau.

steppweste grün

Weiter geht es mit dieser grasgrünen Weste, die ein spezielles Steppmuster vorweist, das nicht alltäglich ist. Gleichzeitig ist die Steppweste dabei so leicht, dass es euch gar nicht auffällt, wenn ihr sie am Körper tragt.

 fellweste

Nun kommen wir aber zu der flauschigen, kuscheligen Variante, die die Westen in diesem Jahr für euch bereithalten. Mit Fell werden sie nun über und über überzogen oder gleich ganz daraus gefertigt.

Pelzweste

Westen müssen natürlich nicht nur aus Fell sein, sie können auch aus Pelz gefertigt werden. Wichtig ist hier das hochwertige Material, besonders bei Fake Fur.

webpelzweste

Ein wenig länger und auch ein wenig langhaariger geht es bei diesem süßen Modell zu. Das Fell hält von innen warm und tritt nur an Kragen und Saum zum Vorschein, wobei von außen eine glatte Seite präsentiert wird.

Kaninchenfell Weste

Richtig kuschelig wird es mit einem Modell aus Kaninchenfell. Dieses Modell zeigt sich mit einem breiten Revers und kann so auch zum eleganten Kleid getragen werden.

waschbär fell weste

Glamourös und ein wenig frech zugleich zeigt sich diese Waschbär- Fellweste von seiner besten Seite. Die grüne Färbung liegt voll im Trend und zeigt einen Farbverlauf von oben nach unten.

weste weiß daunengrau weste

weste daunenrosa fellweste

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This