Der Trend Wasserfarben

Schon im letzten Jahr lagen Ozeanfarben im Trend, da ist es kein Wunder, dass uns dieser Trend erhalten bleibt. Er bekommt nur einen neuen Namen: Nämlich Wasserfarben. Von Azurblau, über erfrischende Türkistöne bis hin zu einer unserer Trendfarben 2016 Serenity. Wir verraten euch, wie ihr den Wasserfarben Trend am besten kombiniert.

Der Trend Wasserfarben Foto: Pixabay

Der Trend Wasserfarben
Foto: Pixabay

Helle Blautöne
Dass helle Blautöne in diesem Jahr im Trend liegen, wissen wir spätestens seitdem der US-amerikanische Farbexperte Pantone seine Farben des Jahres 2016 bekannt gegeben hat. Neben dem zarten Rosaton wurde nämlich auch ein helles kühles Blau mit dem Namen Serenity als Trendfarbe bestimmt. Dieser Farbton harmoniert nicht nur wunderbar mit dem Rose Quartz, sondern auch mit zahlreichen weiteren Nuancen aus der Pastellpalette. Elegant wird es, wenn man Serenity mit Weiß oder hellen Grau- sowie Nudetönen kombiniert. Aber auch ein Ton-in-Ton-Look mit weiteren Blaunuancen ist mit der Trendfarbe möglich.

Tragen können diese Farbe und andere helle Blautöne vor allem blonde hellhäutige Beautys, aber auch sonnengebräunter und dunklerer Haut stehen die Farbtöne wunderbar.

Esprit Casual T-Shirt

Esprit Casual T-Shirt

Like a Bird Vokuhila-Blusentop

Like a Bird Vokuhila-Blusentop

Kräftige mittlere Blautöne
Wer ein echtes Statement in diesem Jahr setzen möchte, der kann das mit kräftigen mittleren Blautönen wie Royal-, Azur- oder Königsblau. Diese Farben leuchten richtig in Kombination mit Weiß, Schwarz oder verschiedenen Graunuancen. Wer es noch auffälliger möchte, der setzt auf ausdrucksstarke grafische Muster in diesen Blautönen oder kombiniert sie im klassischen Marinestil mit den Farben Rot und Weiß. Für alle anderen lässt sich dieser Trend auch gut in vereinzelten Accessoires wie Schuhen, Taschen oder Tüchern als Eyecatcher umsetzen.

Lanti Hemd

Lanti Hemd

Dorothee Schumacher Seidenhose

Dorothee Schumacher Seidenhose

Dunkelblau bis Nachtblau
Die blaue Farbpalette ist mit den hellen und mittleren Tönen in diesem Jahr noch lange nicht abgedeckt. Auch sehr dunkle Blautöne wie Nachtblau bis hin zu Blauschwarz liegen richtig im Trend. Diese dunklen Farben können sehr elegant wirken und entfalten ihre volle Wirkung, wenn man sie Schwarz stylt. Doch auch andere dunkle Farben wie Bordeauxrot, dunkle Braun- oder Grautöne wirken mit Nachtblau sehr harmonisch. Zu einem besonderen Eyecatcher werden die dunklen Nuancen allerdings mit farbenfrohen Kontrasten wie Vanillegelb, Weiß oder kräftigen Mintgrün.

s.Oliver Businessrock im dunkelblauen Streifenlook

s.Oliver Businessrock im dunkelblauen Streifenlook

RISK made in warsaw Hemdbluse

RISK made in warsaw Hemdbluse

Blau mit grünlichen Farbstich
Auch blaugrüne Farben spielen vor allem in den Sommermonaten eine große Rolle. Neben hellen und dunklen Türkistönen begegnen wir auch wieder Aquamarin oder dem etwas dunkleren Petrolblau. Diese Farben harmonieren wunderbar miteinander, als auch einzeln. Sie lassen sich ebenso kombinieren wie die „normalen“ Blautöne. Am besten passen hier aber wieder Weiß und Schwarz.

Zanellato Handtasche

Zanellato Handtasche

s.Oliver Beach-Poncho

s.Oliver Beach-Poncho

Deep Trip Leggings Minzbonbon

Deep Trip Leggings Minzbonbon

Berenika Czarnota Pullover

Berenika Czarnota Pullover

Der Trend Wasserfarben: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This