Ethno Looks im Alltag

Die Ethno Looks in diesem Jahr sind so schön bunt, dass du sie jederzeit im Alltag tragen möchtest. Doch teilweise sind sie schon fast zu bunt, um sie wirklich stilvoll zu integrieren, ohne dass sie komplett aus dem Radar fallen.

Gerade im Job ist diese Kombination wirklich etwas schwierig, da die Ethno Looks kunterbunt, mit Bommeln und Fransen bestückt oder einfach nicht kombinierbar sind. Doch heute wollen wir dir ein Geheimnis verraten, wie du die Ethno Looks ganz einfach in den Alltag integrieren kannst.

Die Sache ist nämlich ganz einfach, wenn du zu den kunterbunten Looks auf Basic Wear setzt. Die Basic Wear holt die Ethno- Muster wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, nimmt ihnen ein wenig den verrückten Touch, ohne den Look komplett zu brechen und sorgt für tolle Augenblicke. Das Praktische daran ist aber, dass du trotzdem die Trendlook tragen kannst, ohne völlig aus der Rolle zu fallen.

Wir zeigen dir die coolsten Ethno Looks für jede Situation, die auch im Job tragbar sind und optisch einiges hergeben. Vorhang auf für Ethno Looks im Alltag!

1. Wie integriere ich ein Ethno Kleid in den Alltag?

2. Basic Styling mit Ethno Highlight

3. Ethno Schuhe als Blickpunkt

4. Wie style ich den Ethno Look am Abend?

1. Wie integriere ich ein Ethno Kleid in den Alltag?

Kleid mit durchsichtiger Regenjacke

Schwarz- weißes Ethno Kleid von Lykkelig mit Bommeln

Transparente Regenjacke von Lazy Puppy

Schwarze Sonnenbrille mit blauen Gläser von Cheapass

Schwarze Ankle Boots aus Wildleder von Aiyoumei

Wenn du die Ethno Kleider im Alltag tragen möchtest, solltest du die grellen Farben außen vor lassen. Vor allem kräftige Farben wie Rot, Gelb und Orange sind schwer zu kombinieren. Sie sehen immer ein wenig wild aus und fallen deswegen auf. Wenn du nun aber auf ein Kleid setzt, das zwar ein wildes Muster hat, aber dennoch nicht zu stark auffällt, hast du die Idee hinter der Kombination für den Alltag verstanden. Das schwarz- weiße Kleid eignet sich für unseren Zweck bestens.

Damit der Look dann auch ein wenig cool wirkt und man das Kleid unter einem Mantel auch sieht, haben wir uns für den transparenten Regenmantel entschieden. Er lässt durchblicken, was du drunter trägst und so liegst du voll im Trend. Klar, dass du diesen Look nicht so auf der Arbeit trägst. Ins Büro würdest du eher auf einen beigen Trenchcoat setzen, der nicht weniger Trendpotential hätte.

Dazu gibt es schwarze Ankle Boots mit Blockabsatz, die mit ihren süßen Fransen den Ethno Look noch einmal aufgreifen und die edgy Sonnenbrille mit blauen Gläsern, die den Look auf ein neues Level hebt.

2. Basic Styling mit Ethno Highlight

Basic Style mit bunter Jacke

Weißes Shirt von Pureday

Eleganter, grauer Rock aus Lederimitat von Pepe Jeans

Jacke mit Ethno Muster von Tom Tailor

Grauer Chunky High Heel mit Knöchelriemen von Allegra K

Nicht immer muss das Styling um den Ethno Look herum gestaltet werden. Manchmal reicht es auch völlig aus, einen Basic Style zu erschaffen und diesen mit einem Ethno Teil aufzuwerten. Du bekommst damit einen coolen Style (auch fürs Büro). Wenn du die Jacke nämlich ausziehst, ist das Basic Styling da und sieht so gut und elegant aus wie immer.

Unser Basic Look wird ganz einfach durch ein weißes Shirt und einen grauen Kunstleder- Rock bestritten. Um das Outfit abzurunden, gibt es graue Chunky High Heels, die die Farbe des Rocks noch einmal aufgreifen. Das Outfit kannst du direkt so ins Büro anziehen.

Das Highlight am Styling aber ist die bunte Ethno Jacke, die das Basic Outfit nicht nur aufwertet, sondern zum absoluten Blickpunkt macht. Durch ihre bunten Farben und dem wilden Muster spiegelt sie perfekt den Ethno Trend wieder, überlagert das Outfit aber nicht und gliedert sich gut ein. Ein tolles Styling, das auf dem Weg ins Büro die neuesten Trends widerspiegelt und im Büro, wenn du die Jacke ausziehst, ganz dezent daherkommt.

3. Ethno Schuhe als Blickpunkt

Basic Outfit mit Jeanshemd

Braune Sandalen mit buntem Muster von Cute Couture

Jeanshemd mit aufgesetzten Taschen von Stella McCartney

Graue Boyfriend Hose von Fiveunits

Schwarze Sonnenbrille von Escada

Noch dezenter wird es nur mit Schuhen im Ethno Look, die erst beim genauen Hinsehen zum Highlight werden. Sie dürfen gerne richtig auffallen, müssen sich nicht an die Farben Schwarz und Weiß und dezente Musterungen halten, sondern dürfen so richtig aufdrehen.

Troddeln, Bommeln, grelle Farben, Verzierungen wie Stickereien und wilde Muster stehen an der Tagesordnung und zeigen sich am Fuß besonders laut. Wenn du das restliche Outfit wieder im Basic Look stylst, darf es beim Schuh richtig aufregend werden. Greif zu dem, was dir gefällt.

Doch der Rest des Stylings wird wieder Basic, damit du im Alltag nicht zu sehr auffällst. Der Allover Ethno Look ist eben nicht für jeden etwas. Unser Outfit wird deswegen bestritten durch ein einfaches blaues Jeanshemd für Frauen, das mit einer lockeren Waschung von sich überzeugt.

Jeanshemden liegen derzeit sowieso im Trend und transportieren auf ganz subtile Art und Weise den Ethno Look mit. Bei der Hose wird es dann aber wirklich komplett Basic. Die graue Boyfriend Hose sitzt lässig, aber nicht nachlässig, ist bequem und sieht dabei auch noch gut aus. Abgerundet wird der Look durch eine schwarze Sonnenbrille, die optimal ins Styling eintauchen kann.

Wie style ich den Ethno Look am Abend?
Abend Styling mit goldenem Rock und auffälliger Strickjacke

Plissiertes Lamé Rock von Isabel Marant

Breites Kugelarmband, vergoldet, von Rio

Blauer Cardigan mit rotem Pailletten- Besatz von Steffen Schraut

Rote Sandalen von Evita

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf einen Look für den Abend. An ihm willst du natürlich nicht mehr in lustiger Sommer- Manier im Ethno Look angezogen sein. Lange, wallende Kleider mit Troddeln und Bommeln bleiben Zuhause. An ihre Stelle rutschen ernsthafte Outfits, die zwar locker und cool, aber nicht mehr strandtauglich sind.

Der Fokus liegt bei edlen Outfits, die zwar den Ethno Look aufgreifen, aber nicht auf alberne Art und Weise und schon gar nicht von Kopf bis Fuß. Ein paar Ethno Elemente dürfen sich am Abend aber sehen lassen. Kombiniert werden sie aber zu edlen Teilen, die ein wenig den Biss auf dem Look nehmen und ihn auf ein ganz neues Level heben.

Wichtig hierbei ist, auf ein bisschen Glamour zu setzen. Der Kontrast ist so zum Ethno Look noch größer, aber du hast auch mehr Auswahl, um aufzufallen. Wir haben uns für einen goldenen Plissee Rock entschieden, den wir locker zu einem Cardigan mit dezentem Ethno Muster kombinieren.

Der Cardigan besticht mit einem Pailletten- Besatz, der edel und edgy zugleich wirkt. Dazu gibt es ein breites, goldenes Armband und rote Sandalen, die den Look komplettieren.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.