Woolrich eröffnet in München

Foto: Flickr/zombieite

Nach dem Urlaub am Meer kommen die Berge: Nach seiner Eröffnung in Sylt, eröffnet das amerikanische Sportslabel Woolrich nun auch in München. Dies ist der zweite Store des Sportswearlabels und die Boutique wird höchstpersönlich vom Lizenznehmer WP Lavori geführt.

Ende September ist es endlich soweit: Der zweite Woolrich-Store wird eröffnet und das auch noch in München, der Kultstadt überhaupt. In der Nachbarschaft des Stores liegen beispielsweise Missioni oder Eduard Meier, dessen Parkas sehr berühmt und beliebt sind. Der Laden umfasst sage und schreibe 200 Quadratmeter und bietet somit genügend Platz für Mode und Fashion.

Der Innenausbau selbst kommt von WP Lavori und wird genau wie die andere Stores auch gestaltet. Selbstverständlich sind weitere Eröffnungen geplant, die beispielsweise in Götheborg oder New York stattfinden sollen. Doch auch in Deutschland sind viele weitere Stores geplant, wie die Vertriebs- und PR Agentur nun berichtete. In Deutschland und in Österreich ist die Marke bereits über 260 mal vertreten. Was will man mehr?

Nun sind wir aber erst einmal auf die Neueröffnung in München gespannt, denn gerade dort wird der Ansturm besonders hoch sein. Sportswear kommt eben nie aus der Mode und kann zu sämtlichen Anlässen getragen werden. Wer bis jetzt das amerikanische Label noch nicht kennt, sollte einen Besuch schleunigst nachholen. Das Ganze kann man dann mit einem Urlaub in München verbinden und kann sich gleich mit der neuesten Sportswear ausstatten. Ob für den Besuch im Fitnessstudio oder gemütlich für Zuhause, der Sportlook geht eben immer.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.