Strumpfhosen Styling im Trend

Strumpfhosen sind der Frauen bester Freund. Niemanden haben sie lieber am Bein, der sie zugleich wärmt und dabei auch noch gut aussieht. Strumpfhosen gibt es in Hülle und Fülle, sogar so viele, dass es wirklich schwer ist, überhaupt die Richtige zu finden und sie dann noch passend in einem Styling einzusetzen. Heute werfen wir deswegen einen Blick auf drei Strumpfhosen- Klassiker, die es euch in diesem Herbst und im kommenden Winter angetan haben. Zugleich zeigen wir euch drei Styles, die ihr mit ihnen machen könnt. Vorhang auf für Strumpfhosen Stylings im Trend.

Klassiker Strumpfhosen: Netz!

Netzstrumpfhose mit Jeans Outfit

Schwarze Netzstrumpfhose von Pimkie

Blaue Skinny Jeans im Used Look von Rta

Schwarzer Trenchcoat mit Gürtel von Kendindza

Weißes Sweatshirt mit Logo Print von Gant

Weiße Sneaker Slipper mit silberner Applikation von Aldo Caperana

Netzstrumpfhosen galten lange Zeit als verpönt. In den 90igern hatten sie mit den Spice Girls und anderen Stars von damals eine regelrechte Hochphase, sind dann aber wieder von der Bildfläche verschwunden. Jetzt tauchen sie Herbst wieder neu auf und erleben ihr Comeback mit rockigen Styles und einem grungigen Look. Doch nicht immer muss es rockig oder grungig werden. Wer sich in kurzem Rock mit Netzstrumpfhose nicht wohlfühlt, kann auch auf einen alltagstauglicheren Look umsiedeln. Momentan werden Netzstrumpfhosen nämlich gern unter Destroyed Jeans getragen. Sie schauen dann aus den Löchern heraus und sorgen für einen unschlagbaren Look. Wer nun noch auf einen umgekrempelten Saum setzt, hat bei diesem Look alles richtig gemacht.

Strumpfhosen mit Overknees- Strümpfen

Overknees Strumpfhose im Styling

Schwarze Strumpfhose im Overknees Look von Sara

Marinefarbener Minirock mit Muster von Kookai

Grobstrick Pullover in Beige von Nude

Schwarze Chelsea Boots von Hudson London

Blaue Umhängetasche „Small You“ von Saint Laurent

Ebenso angesagt wie Netzstrumpfhosen sind Strumpfhosen, die so tun, als wären sie Overknees- Strümpfe. Im Gegensatz zu Overknees- Strüpfen rutschen sie natürlich nicht und so habt ihr einen coolen Look, ohne ständig herumzuzuppeln. Am liebsten werden diese Strumpfhosen mit einem kurzen Rock getragen, sodass die Strümpfe nur ab und zu hervorblitzen. Wer es lässig mag, kombiniert Grobstrickpullover und Chelsea Boots dazu.

Schwarze Strumpfhose als Klassiker

Strumpfhosen Style mit Kleid im Herbst

Schwarze Strumpfhose von Fogal

Kleid mit Punkten von Gerry Weber

Braune Ankle Boots aus Leder von Tamaris

Schwarze Stulpen von Krautwear

Blaue Strickjacke von Gerry Weber

Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf dern absoluten Klassiker unter den Strumpfhosen: Schwarze Strumpfhosen! Ob blickdicht, durchsichtig oder nicht, Schwarz ist die Trendfarbe schlechthin, wenn es um Strumpfhosen geht. Am besten in matter und nicht glänzender Form passen sie optimal zum Herbst und sorgen dafür, dass ihr auch an kalten Tage noch kurze Kleider und Röcke tragen könnt. Mit coolen Ankle Boots, einer schicken Bluse und einem Cardigan werden eure Lieblingskleider und Röcke vom Sommer herbsttauglich. Für warme Füße sorgen zusätzlich noch Stulpen, die einen coolen Look kreieren.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.