So duftet der Herbst 2014

Die Blätter fallen und die herbstliche Mode hält Einzug in die Kaufhäuser. Auch beim Make-up und den Düften wechseln sich jede Saison die Trends. Wo im Sommer noch leichte und frische Duftnoten angesagt waren, kommen jetzt beerige und florientale Parfüms in die Regale. Wie der Herbst 2014 duftet, verrät euch dieser Artikel.

kfqgj6hwauo5dm3e
XX by Mexx Wild
567oqypvf310wdte
Giorgio Armani Code Femme

Im Herbst 2014 sind sogenannte florientale Duftnoten im Trend. Was ist floriental? Ganz einfach, florientale Parfüms sind eine Mischung aus floralen und orientalischen Duftessenzen. Die Florientals sind nicht so schwer wie orientalische Düfte, aber intensiver und würziger als florale Parfüms. Diese Düfte passen zu modernen Frauen, denen blumige zu verspielt und lieblich sind.

Auch fruchtige beerige Parfüms erfreuen sich in dieser Saison großer Beliebtheit und passen ideal in den Herbst und den nahenden Winter. Bei den Damen sind sinnlich-florale Duftnoten wie Jasmin und Ylang-Ylang ebenso angesagt wie warme Vanille-Noten.

vtcnfzu2al567kxi
Eau de Parfum Sex and the City
h6fmec3170tidpaj
Lancôme Hypnôse

Die Parfüms für den Herbst 2014 bei den Herren besitzen klare Noten und eine schlichte Eleganz. Durch erdige Duftnoten wird die Herrenwelt mit einem hauch Romantik durch die kühle Jahreszeit begleitet. Dabei sind kräftige Essenzen aus Hölzern und Tabak überaus begehrt.

ub4dj9h20oy53stv
Giorgio Armani Code Homme Sport
do9g7fb0tklew3mv
Joop! Homme Wild
l76n8rd0f15qy4eo
Boss Bottled
eht38nb7vcrdqly5
Jean Paul Gaultier le Male
No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.