Schuhe Trends

Sneaker Wedges: die Mischung aus Sneakers und Highheels

Top modisch, schick und bequem
Sneaker Wedges sind momentan der aktuelle Trend sowohl in Amerika als auch bei uns in Deutschland. Models wie Heidi Klum (39) und Twilight-Star Kristen Stewart (22) haben die modischen Sneakers mit Keilabsatz schon längst in ihren Schuhschränken. Sogar auf dem roten Teppich in Hollywood werden die Trendsetter getragen. Egal ob in schwarz, blau, rot oder gelb, die Sneaker Wedges gibt es in sämtlichen auffallenden Farben und Formen.

Die Mischung machts: Kombination aus Sneakers und Highheels
Ein großer Vorteil der trendigen Treter ist neben dem coolen Aussehen auch die enorme Bequemlichkeit. Sie sind weich wie Sneakers und der Absatz ist innen versteckt, der sogenannte hidden Heel. Rund 7 cm kann der Absatz hoch sein. Die Beine wirken länger und Frau bekommt eine bessere Körperhaltung als in normalen, flachen Sneakers.

http://www.youtube.com/watch?v=37zRHYVPa-o

Die kluge Erfinderin: Isabel Marant
Die französische Designerin Isabel Marant kann sich vor Nachfragen, seitdem sie die Hidden Heels auf den Markt gebracht hat, kaum noch retten. Für stolze 440 Euro sind sie zu haben. In anderen Online Shops für Schuhe lassen sich aber mit Sicherheit günstigere Varianten der Modetreter finden. Man muss also nicht in die Modestadt Paris fahren, um die schicken Stiefeletten zu bekommen.

Sportartikelhersteller auf Erfolgskurs
Inzwischen haben auch die großen Sportartikelhersteller Sneaker Wedges im Sortiment. Natürlich sind diese Modelle auch günstiger als das Marant’sche Original. Die deutsche Erfolgsmarke Adidas reist mit ihrer Top-Ten-Hi-Sleek-Serie quer durch Amerika bis nach Europa.

 

Und bald ist Weihnachten. Vielleicht liegen in diesem Jahr die bequemen Sneakers mit hidden Heels unter so manchen Weihnachtsbäumen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.