„Shuella“ der Winterbalsam für den Schuh

Foto: Flickr/© Shuella

Regen und Schnee sind vorallem für uns Frauen eine große Plage, denn kaum hat man sich ein schönes Outfit angezogen, zieht schon der nächste Regen auf. Die Klamotten werden nass und leiern wohlmöglich auch noch aus. Doch der Kleidung wird diversen Schutz geboten, denn Regenschirme und Regenmäntel halten ja meist, was sie versprechen. Die einzigen die darunter leiden müssen sind die Schuhe, denn diese werden oftmals klitschnass und dreckig. Vorallem wenn man High-Heels trägt, gerät man immer mal wieder in einen Regenschauer hinein, wenn man zu Fuß unterwegs ist. Doch auch für die offenen Schuhe gibt es jetzt einen Schutz, der sich sehen lassen kann.

Schuhcapes für die nassen Tage „Immer wieder dieser Regen“, hat sich wohl auch eine Frau namens Rebecca Miller gedacht und erfand stylische Schuhcapes, die auf den Namen Shuella (Shohe + Umbrella) hören. Sie sehen Gummistiefeln sehr ähnlich, wirken jedoch am Fuß viel edler und feiner Die bunten Plastiküberzüge eignen sich für jeden Schuh und man muss sie einfach nur wie normale Stiefel darüberstülpen. Sobald es aufhört zu Regnen kann man das praktische Accessoir ebenso einfach wieder vom Schuh entfernen und in der Handtasche verstauen. Zudem beschweren sie die Handtasche nicht, weil sie genauso leicht sind, wie ein einfaches Regencape.

Man erhält die Shoellas in verschiedenen tollen Neonfarben und sie kosten ca. 35 Euro. Eine Investition die sich für jede Frau lohnt, denn so hat man an den Regentagen nie wieder mit nassen Füßen zu kämpfen und eine nette Alternative zu den Gummistiefeln sind diese Capes allemal. So werden die geliebten High-Heels nie wieder nass.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.