La Petite Robe Noir, der neue Duft von Guerlain

Wenn dad Luxuslabel Guerlain einen neuen Duft auf den Markt bringt, dann kann man es kaum erwarten ihn endlich zu kaufen und ihn der Parfumsammlung in unserem Badezimmer hinzuzufügen.
Bisher leider nur in den Galeries La Fayette in Frankreich zu haben, ist die Präsentation von La Petite Robe Noir, der neue Duft von Guerlain für September 2012 in Deutschland angekündigt, dann ist er auch in den deutschen Parfümerien und Kaufhäusern zu haben.
Zu diesem feierlichen Anlass wurde der bisher bekannte Flacon leicht abgeändert und in eine neue Kartonage verpackt. Es gibt ihn in den drei Varianten „small“ 30 ml, „medium“ 50 ml und „large“ 75 ml als Eau de Parfum.
Der Duft ist eine Neuauflage des von Thierry Wasser kreierten Parfums „La Petite Robe Noir“ aus dem Jahre 2009, welches schon ein riesiger Erfolg war.
In der Kopfnote finden wir Zitrone, Früchte und Süßholz. Die Herznote kommt mit Rose, Veilchen, Mandel und Kirsche daher. Die Basisnote des La Petite Robe Noir von Guerlain besteht aus Vanille, rauchigem Tee, Patchouli und Moschus.
Ein neuer und wundervoller Duft für die Damenwelt hält bald schon Einzug in unsere Parfumsammlung.
La Petite Robe Noir hüllt den Körper einer jeden Frau in ein edles, durchsichtiges Gewand aus feinstem Duftstoff.
Auf dem Flacon findet man eine Frau, die das edelste aller Kleide, „das kleine Schwarze“ trägt. So in etwas muss es sich anfühlen diesen wundervollen Duft aufzutragen. Unbeschreiblich sexy und elegant.
Für die Premiere in Paris wurden die Tische des Pressedinners mit „little black dresses“ dekoriert.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.