Kate Upton als erstes Supermodel unter Vertrag bei Skullcandy

Skullcandy betritt Neuland

Die amerikanische Marke Skullcandy ist bekannt und beliebt, für sportlich designte Kopf- und Ohrhöhrer. So ist die Marke werbewirksam mit vielen internationalen Sportstars und Musikgrößen verbunden und gerade in den Fangemeinden der Stars erfreuen sich die hochwertigen Produkte den Wert eines Kultstatus. Nun betritt das Unternehmen Neuland und nimmt erstmals ein Topmodel unter Vertrag.

Cover-Girl der Sports Illustrated wirbt nun für Skullcandy

Topmodel Kate Upton ist die erste Modelschönheit, die von dem Kopfhörerhersteller unter Vertrag genommen wird. Vor Kurzem hatte Kate Upton noch auf dem Cover der jährlichen Swimsuit-Ausgabe der Sports Illustrated gestrahlt. Allerdings wurde sie daraufhin nicht, wie es fast schon Tradition ist, in das Team von Victoria’s Secret aufgenommen und man vermutete, das die Karriere von Kate Upton ins Stocken geraten könnte. Nun also der Megadeal für das Model, die sich riesig auf die Arbeit mit Skullcandy freut, da sie privat schon lange ein Fan der Marke sei.

Erste Fotos bei Skullcandy online

Wer es nicht erwarten kann, zu sehen, wie sexy Kopfhörer sein können, sollte sich die Website von Skullcandy anschauen. Dort sind nun die ersten Fotos der Kampagne erschienen und beim Anblick von Kate Upton mit den Skullcandy-Produkten möchte man am liebsten mit ihr zusammen der Musik lauschen. Die Aufnahmen wurden in Oklahoma City geschossen und sollen nur der Anfang der Kampagne sein.

Fotos, Videos und Social Media-Bereich soll mit Kate Upton erobert werden

Geplant ist bei Skullcandy, die Kampagne nicht nur mit Fotos fortzuführen. Vielmehr soll noch ein Video entstehen und auch Social-Media-Plattformen mit Material befüllt werden. Kate Upton war von der bisherigen Zusammenarbeit begeistert und kann es kaum erwarten, weitere Kampagnen für die Kultmarke zu starten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.