In großen Größen super aussehen! Plussize ist in!

Curvy Cocktaikleid in zartem Violett von Little Mistress

Seit Kurzem sprießen Plussize Models nur so aus den Boden. Die Welt spricht schon länger von den Plussize Models Ashley Grahm, Angelina Kirsch, Barbie Ferreira und Iskra Lawrence und auch die ehemalige Germanys Next Topmodel Kandidatin Sarina Nowak sieht mit ein paar Kurven am Körper schon viel besser aus als vorher – und ist noch dazu viel erfolgreicher. Männer standen schon immer mehr auf Frauen, an denen auch etwas dran ist, denn niemand mag es, Knochen zu knuddeln. Viele verstehen auch gar nicht das verquere Schönheitsbild von manchen Ladys. Schluss also mit Size Zero, denn Kurven sind in diesem Jahr absolut angesagt. Damit ihr sie auch schön in Szene setzen könnt, verraten wir euch heute die Looks, die Curvy Girls unsterblich machen und dabei für einen tollen Körper sorgen.

Blaue Jeans mit Used Look – Curvy Fit von Triangle

Große Größen für mehr Spaß!

Hunger? Von wegen! Ihr müsst euch nicht der Kleidung anpassen, sondern die Kleidung euch. Falls sie das nicht tut, ist sie eben nicht die richtige für euch – so einfach ist das! A-Linien Kleider und Mäntel, Hängekleidchen, aber auch Bermudas, Boot Cut Jeans und coole Shirts mit eingearbeiteten Falten lassen euer Herz höher schlagen und sorgen für einen coolen Style.

Gelbes Carmen Kleid mit Falten von Chi Chi London Curvy

Nicht jeder Modetrend ist etwas für kurvige Frauen…

Schwarzes BH mit Punkten für kurvige Frauen von Curvy Kate Princess

Klar ist aber auch, dass curvy Girls nicht jeden Modetrend mitmachen können, weil bei manchen Trends eben einfach mehr Haut gefragt ist. Wir wollen euch natürlich keinesfalls davon abhalten, auch zu diesen Trends zu greifen, denn jeder Körper ist ein Beachbody und jede Frau sieht in allem schick aus, aber viele Frauen fühlen sich gerade mit ein paar Rundungen in speziellen Sachen nicht wohl. Ein Thema zum Beispiel sind super kurze Shorts, bei denen der halbe Popo herausschaut, Cropped Tops, die doch viel vom Bauch freigeben und Bikini mit Bändern, die um den Körper geknotet werden. Jeder trägt aber das, in dem er sich wohlfühlt und wenn die aktuellen Trends nichts für euch bereithalten, dann sucht ihr euch eben eigene Trends. Das ist super, vor allem, weil ihr dann individuell wirkt und euch so keiner das Wasser reichen kann.

Schwarzer Trenchcoat für Curvy Girls von Zalando Essentials

… aber curvy Girls suchen sich selbst ihre Trends

Rote Curvy Bluse von Anna Field

Bei Kleidung zum Wohlfühlen in großen Größen geht es nicht darum, den Körper zu verschleiern, sondern ihn optimal in Szene zu setzen und sich dabei auch noch wohlzufühlen. Das schafft ihr am ehesten, wenn ihr euren Kurven schmeichelt. Die Zeit ist vorbei, in der es für Plussize Frauen nur sackartige Mode gab, in der man sich verstecken konnte und die weder einen Schnitt noch Stil hatte. Es gibt die tollsten Kreationen für kurvige Mädels und auch die Designer haben diese Marktlücke endlich für sich entdeckt. Kik und Takko könnt ihr also weit hinter euch lassen und zu High Fashion Mode greifen, wenn ihr wollt. Ein Aufatmen ging durch die Menge, als Karl Lagerfeld Beth Ditto als Muse auserkoren hat und so ist ein Umdenken entstanden, das bis heute anhält.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.