Fresh for Frühling – Blaue Blusen

bluse blauEine Fahrt ins Blaue sieht in diesem Jahr ein wenig anders aus. Hierfür müsst ihr nun nicht mehr eure Freizeit opfern, sondern könnt auch einfach im Büro alle Fünfe grade sein lassen. Wie das geht? Ganz einfach: Blaue Blusen stehen auf der Trendliste für den Frühling 2015 ganz weit oben. Da kriegt ihr garantiert auch keine Probleme im Job, wenn ihr einmal Blau macht. Blaue Blusen sind die perfekten Basics, wenn es nach uns geht und die Konkurrenz zur weißen Blusen schaffen sie alle Male. Wenn ihr nun auch einmal ein wenig blau machen wollt, zeigen wir euch heute mit welchen Modellen das am besten geht und wie ihr sie am geschicktesten kombiniert. Hier nun also Vorhang auf für einen total frischen Look für den Frühling.

longbluseWas erinnert mehr an einen lauen Sommertag als die Farbe Blau. Es geht aber nicht um Dunkel- oder gar Nachtblau, Royalblau oder Babyblau, sondern wirklich nur um ein strahlendes Hellblau, das an den Himmel im Sommer erinnert. So bekommt ihr einen Eindruck vom kommenden Sommer und Lust auf mehr, wenn der Himmel der Farbe eures Kleidungsstücks gleicht. Himmelblau ist nun einmal Himmelblau und dabei sollte es auch bleiben. Andere Blautöne sind zwar auch schon, aber der Trend sagt hier ganz klar: Nur ein Blau ist in.

Vom Schnitt her können die Blusen einfach alles. Sie dürfen eng und weit gleichermaßen sein. Manchmal bringen sie euch sogar ein kleines Schößchen mit. Es gibt sie mit vielen Teilungsnähten, aber auch ganz ohne – je nachdem wie ihr wollt. Auch bei den Verschlussarten gibt es ziemlich viel Auswahl. Von Druckknöpfen über Knopfleisten bis hin zu versteckten Knopfleiste ist alles dabei. Farbige Knöpfe bilden ein Highlight und so sorgen sie für tolle Kombinationsmöglichkeiten. Neben den verschiedensten Kragen- Varianten überraschen euch auch die Ärmel in diesem Jahr. Sie können kurz, lang und auch mittellang sein und so findet jeder von euch ein Modell, das ihm zusagt.

bluse keine arme

Damit es bei all den blauen Tönen nicht langweilig wird, gibt es auch kleine Muster zu sehen. Marc Cain setzt so zum Beispiel auf große Blaue Punkte auf weißem Hintergrund, United Colors of Benetton überzeugt mit kleinen Blumenprints, Steffen Schraut holt die Streifen heraus und 0039 Italy bringt kleine rote und blaue Sternchen mit auf die Kleidung. western bluseIhr seht also: Langweilig wird es garantiert nicht und so bringen euch die blauen Blusen ein wenig mehr Spaß im Büro und auch in der Freizeit. Neben den Mustern gibt es natürlich auch noch andere Verzierungen. Nieten, Strasssteine, Steine und auch Pailletten tummeln sich am liebsten auf Krägen und an Armbündchen und erschaffen so Blickpunkte. Vom Material her wird es ganz klassisch. Schlichte Baumwolle gibt es überall zu sehen, aber auch auf Seide wird nicht verzichtet, wenn es einmal schicker werden soll. Leger wird es mit Denim und gerade Jeansblusen liegen voll im Trend.

Getragen werden die blauen Wunder überall. Im Büro machen sie eine gute Figur mit schwarzem Pencil Skirt, Blazer und Pumps, in der Freizeit geht es mit Jeanshose, Lederjacke und Chucks auf Tour. Auch abends, wenn es einmal eleganter wird, sind blaue Blusen auf dem Vormarsch. Hier können sie mit einer elegante Hose und einem Blazer hervorragend getragen werden. Und? Schon etwas blaues in Sicht?

Hier noch ein Paar blaue Blusen:

bluseblau bluse

No Comments Yet

Comments are closed