Ein Multitalent Kleidungsstück von „WearPositive

In einigen Bundesländern stehen die Sommerferien unmittelbar vor der Tür. Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene freuen sich auf eine erholsame Zeit, die sie am liebsten irgendwo in der Ferne verbringen. Doch leider trüben oftmals die Zusammenstellung des Gepäcks und die Frage “Was ziehe ich bloß an?” die Freude auf Sonne, Strand und Meer. WearPositive setzt dem Ganzen ein Ende.

Der Allrounder
Das Münchner Label bietet ihrer urlaubsreifen Kundschaft einen raffinierten Multi-Funktions-Schal zum Verkauf an, der sich mühelos in jeden Koffer verstauen lässt. Vor allem Frauen mit überbordender Kreativität werden das Accessoire lieben. Denn der Hersteller verspricht, dass mit dem Schal bis zu 50 verschiedenen Looks möglich sind. Mit ein paar Handgriffen wird daraus beispielsweise im Nu ein Sommerkleid, eine tragbare Weste oder ein trendiger Strandrock. Sei es nun für einen entspannten Spaziergang, einen romantischen Abend zu Zweit oder für eine Stadterkundung mit der Familie, der Schal passt sich zu jedem Anlass.

Kreativität und Individualität
Das Multitalent bietet der Trägerin nicht nur die Möglichkeit, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen, sondern auch ihre Individualität zum Ausdruck zu bringen. Mit positiven Botschaften wie „glücklICH“ oder „Lovely ME“ auf der Innenseite, die sie selbst bestimmen kann, hebt sie sich gekonnt von der Masse hervor und sorgt auch in ihrem Umfeld garantiert für gute Laune.

Deutsche Handarbeit
WearPositive verkauft den Wrap & Play Schal selbstverständlich in verschiedenen Farbpaletten. In diesem Sommer bringt das deutsche Unternehmen den Allrounder auch in kräftigem Koralle auf dem Markt. Die Herstellung der Wear-Positive-Produkte findet im Raum München statt. Dabei werden ausschließlich Stoffe aus hochwertiger Bio-Baumwolle aus der Türkei verwendet, eingefärbt und verarbeitet mit filigraner deutscher Handarbeit.

Schon für 89,00 Euro erhält man den Allrounder von WearPositive. Die Zeit, in der man sich über volles Gepäck ärgerte und sich mit der Suche nach dem passenden Outfit herumschlug, sind endgültig vorbei.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.