Die Spring Kollektion von PRADA 2012

Die Spring Kollektion von Prada 2012 ist futuristisch und galaktisch.

Das erste Hinsehen

Fühlt man sich beim ersten Hinsehen in die Zukunft versetzt oder meint Schuhe von “Wonder Woman” zu bewundern, merkt man sehr schnell, wie es sich genau verhält. Denn diese Schuhe sind weder Accessoires aus “Zurück in die Zukunft” noch das Schuhwerk einer sehr femininen Superfrau.

Die Form der Weiblichkeit

Denn die italienische Modemarke setzt bei dieser Kollektion auf Avantgarde und das Zeigen der Schönheit der Weiblichkeit.

Eine besonders charmante und luxuriöse Stil-Mischung aus zierenden Schleifen, abgerundeten Spitzen und femininer Pastellfarben, die an die 30er Jahre erinnern und die Verschmelzung im Ed Hardy Stil mit Flammen und Pfennigabsätzen; dies lässt die Spring Kollektion von Prada 2012 ein neues Erlebnis versprechen und Frau den Frühling erleben.

Besondere Kombinationen der Farben

Durch knalliges und sattes Grün oder Gelb sowie etwas dezenter durch Rosa oder Pastellfarben wie Mintgrün, entstehen die schönsten Farbkombinationen.
So schafft Prada eine Kollektion, die auch im Frühling oder Spring 2012 wieder Outfits bewundern lässt und dies insbesondere wegen der Schuhe, die ein Hingucker sind.

Diese Details begeistern und verzaubern durch ihre Einzigartigkeit und futuristisch-verspielte Mischung.
Spring Kollektion 2012 von Prada heisst: Schuhe in einer Mischung aus Futur und Weiblichkeit, völlig genial und mit neuer Bedeutung, mit den besten Voraussetzungen zum “Verkaufsschlager”.

Fashion Week

Schön anzusehend, interessant und auch charmant-lustig, diese Schuhe gehören sicher auf den Laufsteg, so galaktisch wie sie in der Prada Spring 2012 Show auf der Fashion Week in Mailand schon zu bewundern waren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.