Bestätigt: Hedi Slimane wird neuer Kreativdirektor bei Yves Saint Laurent

Die Boutique von Yves Saint Laurent auf dem Rodeo Drive in Los Angeles, Foto: CC
Foto: Flickr/CC

Nachdem das Luxus-Modelabel Yves Saint Laurent bekannt gegeben hatte, dass es sich nach achtjähriger Zusammenarbeit von seinem Kreativdirektor Stefano Pilati trennen wird, stand lange nicht fest, wer in die Fußstapfen des italienischen Designers treten soll. Jetzt bestätigte das Fashion-Haus, dass, wie schon lange gemunkelt wurde, Hedi Slimane die Nachfolge von Stefano Pilati antreten wird.

Damit kehrt Hedi Slimane zu den Ursprüngen seiner Karriere zurück. Der 43-Jährige begann seinen Werdegang 1997 in der Fashion-Branche als Menswear-Designer bei dem französischen Modehaus Yves Saint Laurent und übernimmt von jetzt an die kreative Leitung der Womenswear. Noch als die Fashion Week in Mailand lief, sollen die Verträge in Paris unterschrieben worden sein.

Im Millenniumjahr 2000 wechselte Hedi Slimane nach Yves Saint Laurent zu Dior Homme und trug von dort aus zu einer Revolution der Männermode bei. Der Franzose entwarf die noch heute für Dior typischen extrem schmal geschnittenen Anzüge und prägte damit das Aussehen einer ganzen Generation junger Männer. Sogar Karl Lagerfeld nahm 40 Kilo ab, um in die Anzüge von Hedi Slimane hineinzupassen. 2007 verabschiedete sich der Designer für eine Auszeit von der Modewelt und konzentrierte sich auf seine Leidenschaft, der Fotografie, und machte sich in dieser Kulturszene mit beeindruckenden Schwarz-Weiß-Porträts einen Namen.

Stefano Pilati hatte vergangenen Montag seine letzte Kollektion für Yves Saint Laurent auf der Fashion Week in Paris präsentiert. Seit 2004 war der Italiener der kreative Kopf des Modeshauses und löste damals seinen Vorgänger Tom Ford ab. Stefano Pilati hat bis dato noch nicht offiziell bekannt gegeben, wo es ihn als nächstes hinziehen wird. Gerüchten zufolge soll er neben den Designern Raf Simons und Haider Ackermann im Gespräch für den Posten des neuen Kreativdirektors für Dior sein.

Hedi Slimane hat im Bereich Womenswear bisher wenig Erfahrung. Wir dürfen also gespannt sein, wie er die Damenmodewelt prägen wird und für welche Kreationen im Hause Yves Saint Laurent er sich verantwortlich zeichnen wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.