Strandbereit! Beachwear für Frauen 2017

Badeanzug mit Muster von Cikada

Die Tage bis zum nächsten Strandurlaub sind gezählt. Es geht nach Ibiza, Mallorca oder gleich auf die Malediven. Was nicht fehlen darf, sind die neuesten Bademoden für Frauen, denn es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken. Von coolen Monokinis, die in diesem Jahr wieder einen Aufschwung erleben über Bikinis, die High Waist, aber auch ganz kurz daherkommen bis hin zu Badeanzügen, die in den verschiedensten Styles daherkommen ist alles dabei. Damit ihr wisst, was ihr in diesem Sommer tragt, verraten wir euch die neuesten Styles in allen Bereichen.

Monokinis – Wieder Up to Date!

Monokini in schwarz von AT

Lange Zeit waren sie in der Versenkung verschwunden, aber nur, damit sie jetzt mit großem Tamtam wieder auftauchen können. Monokinis sind eine Mischung aus Bikini und Badeanzüge, die bequem ist und dabei auch noch gut aussieht. In der Farbe Weiß erleben sie gerade einen großen Run, vor allem, wenn es auch noch gehäkelt zugeht. Genauso punkten sie aber auch mit coolen, bunten Prints und Cut Out ähnlichen Styles, bei denen der Monokini nicht symmetrisch ist, sondern asymmetrische Ausschnitte hat. Das zieht den Blick des Betrachters an und sorgt für richtige Hingucker am Strand.

Bikini- Oberteil schwarz mit Punkten von Miss Bikini

Bikinis – Noch nie out gewesen!

Kunterbunter Bikini in Pink mit Muster von Moschino

Bikinis können heutzutage einfach alles: sportlich, sexy, aber auch cool. Wichtig ist, dass das Modell perfekt sitzt, damit ihr jeden Spaß im Wasser mitmachen könnt. In Sachen Bikinis kann euch keiner etwas vormachen. Jedes Jahr kommen unzählige Modelle auf den Markt und so ist für jede Figur und für jeden Typ Frau etwas dabei. Zum Glück ist es mittlerweile so, dass Bikini- Oberteil und Höschen getrennt voneinander ausgesucht werden können, sodass ihr euch die passenden Größen optimal zusammenstellen könnt. Früher ging das nicht und so hatte man meist zwei Bikinis Zuhause herumliegen, um sich einen zusammenzustellen.

Bikini mit Punkten von Lascana

Frauen mit kleiner Oberweite setzen am besten auf wilde Muster, Rüschen und Volants die optisch etwas dazu schummeln. Triangel- Bikinis sind angesagter denn je, aber auch welche mit Cups zeichnen sich ab. Bandeau- Bikini- Oberteile haben zudem auch wieder das Licht der Welt erblickt. Frauen mit großer Oberweite greifen zu richtigen Cups, wie sie auch beim BH zu finden sind, denn das gibt zusammen mit breiteren Trägern eine Extraportion Halt. Verzierungen wie Schleifen, überkreuzte Träger, doppelte Nähte oder auch Transparenz sind angesagter denn je. Bei den Höschen ist derzeit alles gefragt. Dünne Bänder zum seitlichen Schließen, dicke Schleifen, aber auch breite High Waist Hosen, die ein kleines Bäuchlein kaschieren, sind zu sehen.

Knallig gelber Badeanzug von Mara Hoffmann

Badeanzüge – Cooler wie nie!

Schwarzer Badeanzug mit Ananas- Print von Banana Moon

Badeanzüge haben einen richtigen Hype mitgemacht. Kein Wunder, dass es in diesem Jahr mehr denn je zu sehen gibt. Nicht mehr nur länger die altbekannte, sportliche Form ist aktuell, sondern auch coole Modellabwandlungen. So gibt es Badeanzüge mit freiem Rücken, aber auch mit tiefem Dekolletee oder mit Cup Abtrennungen, sodass jede Frau das Modell findet, was ihr steht. Schwer angesagt sind auch hier überkreuzte Träger auf dem Rücken und Neckholder Badeanzüge.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.