Die Must-Haves der Kleider für den Sommer

Der Frühling hat uns mittlerweile eingeholt und auch der Sommer ist nicht mehr fern. Mit den steigenden Temperaturen können wir dicke Mäntel und lange Hosen getrost im Kleiderschrank hängen lassen und uns den luftigen Sommerkleidern widmen. Was dieses Jahr nicht fehlen darf und ein Must-Have auf jeder Grill- oder Sommerparty ist, verraten wir euch heute.

Blumen, Blumen, Blumen
Die Sonne strahlt, die Vögel singen und die Blumen blühen. Aber diese Saison nicht nur in den Gärten und auf den Wiesen sondern auch auf unseren Kleidern. Von vielen kleinen Streu-Blumen bis zu großflächigen Blumenprints ist im Sommer alles erlaubt. Auch bei den Farben sind hier keine Grenzen gesetzt. Ganz egal ob man es dezent mit schwarz-weißen Blüten mag oder fröhlich bunt. Auch sogenannte 3D-Blüten auf unifarbenen Kleidern sind gern gesehen und ein echter Hingucker.

2u16dzsbrwv50yn3
Mandarin Druckkleid
bumfg5oke3s6tan2
LAURA SCOTT Minikleid

Kleider in Trendfarben
Trendfarbe Nummer Eins dieses Jahr ist ganz klar: Radiant Orchid. Der sanfte pink-violett-Ton wurde nicht umsonst von Pantone zur Farbe des Jahres gewählt. Deshalb findet man den pastelligen Trend auch im Sommer auf schicken Kleidern wieder. Aber dennoch bekommt die Farbe Konkurrenz von strahlenden Gelb-Tönen. Die fröhliche Farbe zeigt sich dieses Jahr in allen möglichen Farbnuancen. Von blassen Zitronengelb über kräftiges Sonnengelb bis hin zum orangefarbenen Gelbton.

cjxau7q9dwv6z3n2
VINCE CAMUTO Maxikleid Gelb
lu6y10gndzxsj73m
VILA Kurzkleid Lila

Die Klassiker und Kontrastprogramme
Wer keinen Wert auf viel Farbe oder Blütendrucke legt, kann auch diesen Sommer mit klassischen Kleidern wie dem „kleinen Schwarzen“ punkten oder setzt auf Kontraste wie schwarz-weiß, blau-schwarz oder pink-schwarz. Aber Vorsicht: Zu viel Kontrast-Farben, die sich beispielsweise in den Accessoires oder den Schuhen wiederfinden, wirken schnell überladen und der Look sieht nicht mehr elegant aus.

kmtlncbx4z7hdo9i
MELROSE Jerseykleid
him4teps7qzfj5br
Four Flavor Etuikleid

Von Vokuhila über Transparenz und Spitze bis hin zum Fransenkleid
Nein wir reden nicht von der Frisur aus den 80er-/90er-Jahren, sondern von schicken Kleidern im „Vorne kurz, hinten lang“-Stil. Dieser Look hat nun seinen endgültigen Einzug in die Welt der Mode gehalten und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Meist haben Vokuhila-Kleider ein kurzes Unterkleid und der Vokuhila-Schnitt fällt darüber aus transparenten oder leichten Stoffen wie Seide. Wo wir auch gleich beim nächsten Trend sind: Transparenz und Spitze bestimmen dieses Jahr unsere Kleiderschränke, ebenso wie coole Fransenkleider.

zrtmdyc4h6eou1w2
MELROSE Bandeaukleid Vokuhila
6kz8bei1av5oqnl3
MATERIAL GIRL transparentes Kleid
x4f6q20iv15dmwc9
APART Jerseykleid mit Fransen
5ky0qe1rmic6azn4
MELROSE Trägerkleid mit Spitze

Wie ihr seht, gibt es in diesem Jahr ein enorme Auswahl an Kleider-Trends. Wer noch nicht das Richtige für seine Sommerparty gefunden hat, wird vielleicht in unserem Shop fündig.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.