SportScheck präsentiert neues Store-Konzept

Der Münchner Sporthersteller SportScheck will weiter expandieren. Dabei soll jedoch ein völlig neuartiges Vertriebskonzept zu Tragen kommen. Denn der Spezialist für namhafte Sportbrands geht SportScheck seinen Plan eine Nummer kleiner an: Ziel sind Eröfnungen von Filialen auch in kleineren Städten, die mehr als 100.000 Einwohner haben. Das Konzept ist speziell auf den Markt außerhalb von Großstädten abgestimmt. Der erste Store, bei dem das neue Konzept nun zu tragen kommt, wird nun seine Eröffnung in Reutlingen feiern.

SportScheck verfolgt seinen Plan, ein neues und großflächiges Filialnetz aufzubauen, um sich weiter auf dem Markt für Sportartikel zu etablieren. Bereits jetzt genießt der Vertreiber der Sportsachen einen enorm guten Ruf. Seine Präsenz will das Unternehmen, das Mitglied der Otto Group ist, auch in mittelgroßen Städten zeigen. Es sind unzählige neue Stores geplant, die allesamt eine Verkaufsfläche von etwa 1000 Quadratmeter bieten sollen. Der Pilotstore in Reutlingen geht dabei mit gutem Beispiel voran und wird das neue Konzept ab Juli 2013 in der Fußgängerzone den Kunden vorstellen. Das Geschäft verteilt sich auf zwei Ebenen und liegt zentral direkt in der Müller Galerie. Immer im Blick behalten die Fachhändler dabei natürlich den Schwerpunkt der kompetenten Kundenbetreuung, sowie der Nutzung von Multichannel Tools. Das Sortiment richtet sich nach dem der bisherigen SportScheck-Stores.
Geschäftsführer Jürgen Habermann betont, dass SportScheck von seinem Konzept überzeugt ist und fest an einen Erfolg glaubt. Reutlingen sei ein geeigneter Standort für den ersten Pilotstore, da die Stadt über eine gute Infrastruktur verfügt und stark von seinen mittelständischen Unternehmen beeinflusst wird. Die Kaufkraft dort ist überdurchschnittlich hoch.

Angestrebte Präsenz auch in kleineren Städten
Bis jetzt gibt es in Deutschland bereits 16 Filialen, die jedoch bisher nur an Standorten in Großstädten wie München zu finden sind. Doch nicht nur in den Geschäften können Kunden im Sortiment von SportScheck stöbern, sondern es bietet sich auch die Möglichkeit, Sportartikel aus dem Katalog oder Internet direkt zu sich nach Hause zu bestellen. Das neue Konzept klingt jedoch sehr vielversprechend und man darf gespannt sein, wie der weitere Siegeszug des Unternehmens verläuft.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This