Funkelwerk – Taschen aus Liebe und Herzblut

Taschen gibt es wie Sand am Meer. Es gibt große und kleine, teure und günstige, gemusterte und einfarbige. Die Labels und Designer dieser Welt überfluten uns mit ihrem breitgefächerten Angebot. Aber was ist das besondere an diesen Taschen? Bestimmt nicht die Tatsache, dass jeder sie haben kann. Denn die meisten der Handtaschen werden leider in großen Fabriken am laufenden Band in Massen produziert. Auf Handarbeit wird dabei wenig wert gelegt. Und wenn wir dann doch mal ein handgefertigtes Stück erwischen, dann sind diese meist überteuert. Nicht so die Funkelwerk-Taschen der Hamburger Jungdesignerin Christiane Wagener. Sie sind einzigartig, modern, individuell und dennoch bezahlbar.

Bei dem kleinen, aber feinem Label Funkelwerk wird noch sehr viel Herzblut hineingesteckt und das sieht man auch in den Kollektionen. Foto: ©Funkelwerk

Bei dem kleinen, aber feinem Label Funkelwerk wird noch sehr viel Herzblut hineingesteckt und das sieht man auch in den Kollektionen. Foto: ©Funkelwerk

Für das Funkeln in deinen Augen“
Christiane Wagener ist eigentlich gelernte Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen. Doch die Leidenschaft zu Nadel & Faden, die sie schon früh in ihrer Kindheit mit ihrer geliebten Großmutter geteilt hat, ließ die Hamburgerin im Juli 2013 einen anderen Weg einschlagen. Den Weg eines eigenen Labels. Funkelwerk. In dieses Label steckt sie heute ihr ganzes Geschick und Herzblut, um einzigartige und moderne Taschen zu designen. So entstehen in ihrem Hamburger Atelier ganz nach dem Motto „Für das Funkeln in deinen Augen“ immer wieder neue Modelle, die es nirgendwo anders gibt. Die Verkaufsschlager in ihrer aktuellen Kollektion „Aus Liebe zum Materialmix“ sind vor allem, die Tasche Evergreen und die Modelle mit einem aufgedruckten Weltkartenmotiv.

Das Besondere an den Taschen von Funkelwerk ist aber nicht nur die liebevolle Verarbeitung, sondern auch die Einzigartigkeit jedes der Modelle an sich. Die Taschen werden aus schadstofffreien Materialien wie italienischem und skandinavischem Leder sowie 100% Baumwolle hergestellt und können nach Bedarf sogar ganz individuell personalisiert werden. Hierzu zählen beispielsweise persönliche Widmungen, eingearbeitete Bilder oder weitere Anpassungen am ausgesuchten Funkelstück. Das ist es was die Taschen von Funkelwerk ausmacht und sie von anderen industriell gefertigten Modellen unterscheidet. Doch so qualitativ selbst designte Taschen haben bestimmt auch ihren Preis? Im Vergleich zu vielen anderen Handtaschen-Labels, die handgearbeitete Taschen verkaufen, bekommt man bei Funkelwerk nicht gleich ein schlechtes Gewissen, wenn man auf das Preisschild schaut. Eine Kosmetiktasche bekommt man bereits für 25,00 €. Alle anderen Modelle liegen etwa zwischen 80,00 € und 160,00 €. Ein absolut fairer Preis! Und in etwa zwei Wochen wird die bestehende Kollektion um neue Modelle – von der Clutch bis hin zur großen Shopper – sowie neuen angesagten Herbstfarben erweitert.

Die Taschen sind aktuell noch über den DaWanda Online-Shop erhältlich, bekommen aber bald schon einen eigenen Auftritt auf der Webseite von Funkelwerk.

Ein paar Funkelwerk Taschenmodelle aus der aktuellen Kollektion „Aus Liebe zum Materialmix“ seht ihr hier:

Fotos: ©Funkelwerk

Funkelwerk – Taschen aus Liebe und Herzblut: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This