Durch die Blume – Geschenke zum Valentinstag!

„Etwas durch die Blume sagen“ – eine Redewendung, die nicht mehr viele verwenden, die aber häufig zum Valentinstag Wirklichkeit wird. Mit kleinen Briefen, Pralinen oder Blumen versuchen Männer seit je her am 14. Februar das Herz der Angebeteten zu erobern.

Weißer Rock mit Ranken von Pieces

Geschenke zum Valentinstag in beide Richtungen sind Gang und Gebe. Viele nehmen sich an diesem Tag etwas ganz Besonderes vor und andere bringen auch einfach einen Strauß Blumen mit nach Hause. Doch wer ständig nur die gleichen Blumen anschleppt, gilt als einfallslos.

Weißes Kleid mit blauen Blumen von Zarlena

Wie wäre es stattdessen einmal mit anderen „Blumen“? Blumen- Sneaker, Blumen- Kleider, Blumen- Schmuck, Blumen- Hosen oder eine blumige Handcreme? Blumen müssen in diesem Jahr zum Valentinstag nämlich nicht als Strauß oder einzelne Rose daherkommen, sondern können auch ganz geschickt mit alltäglichen Dingen kombiniert werden. So seid ihr zwar kein Rosenkavalier mehr, dafür aber ein blumiger Partner, den Frau gern an ihrer Seite weiß.

Valentinstag – So viel mehr als nur Geschenke

Schwarzes, transparentes Kleid mit Blumen von QED London

Wenn ihr euch für blumige Grüße für eure Liebste entscheidet, strahlt ihr damit nicht nur aus, dass ihr eurer Liebsten Aufmerksamkeit schenkt, sondern auch dass ihr Trendsetter seid. Blumen stehen auf der Trendliste für 2018 nämlich ganz weit oben und das nicht nur in Sachen Mode, sondern auch bei den Accessoires, bei Schuhen und Schmuck und auch bei Dekorationen.

Mit Blumen könnt ihr also gar nichts falsch machen und so stellt sich nur die Frage, ob es Prints oder doch lieber Stickereien sein sollen – zumindest wenn ihr euch für ein Kleidungsstück entscheiden solltet.

Weißer Hoodie mit Blumen- Patches von Feitong

Ein Kleidungsstück auszusuchen, ist gar nicht so schwierig. Ihr nehmt einfach nur die Lieblingsfarbe eurer Liebsten und schaut euch um, welche Teile mit Blumen bedruckt sind. Ihre Kleidungsgröße solltet ihr natürlich auch noch wissen (könnt ihr herausfinden, indem ihr die oben liegenden Kleidungsstücke im Kleiderschrank durchschaut) und schon kann es losgehen.

Angesagt sind vor allem Maxikleider und Jumpsuits mit großen Rosen, hübsche Röcke und Kleider in Midi- Länge mit einem Allover Blumenmuster oder Jeanshosen mit großen Blumen- Stickereien, die sich am Bein entlang ranken. Hoodies mit Blumen- Prints, Lederjacken mit Rose- Stickerei oder Badeanzüge mit Tulpen werden aber auch gesichtet und so darf der normale Blumenstrauß abdanken.

Blaue High Waist Jeans mit Stickereien von Homieco

Für wen die Kleidungsstücke aufgrund der Größe zu heikel sind, der kann auch auf Schuhe zurückgreifen. Sie kommen derzeit immer wieder mit Blumen daher. Bei weißen Sneakern mit einer Blumen- Stickerei könnt ihr absolut nichts falsch machen und überrascht eure Freundin noch mit dem, was sie am liebsten mag – Blumen und Schuhe!

Weißer Teller mit blauen Blumen von Portia

Blumige Grüße ohne Blume

Retro- Kette mit Blumen- Anhänger

Wer keine Ahnung hat, welche Größe die Liebste trägt, kann zum Valentinstag auch auf andere blumige Grüße zurückgreifen. Wie wäre es zum Beispiel für die Liebste zu kochen und das Essen auf einem Teller mit Rosen zu servieren? Wenn sie Schaumbäder gerne mag, darf es auch ein Schaumbad mit Blumen sein. Was gut ankommt sind auch Handcremen, Duftkerzen oder ein neues Parfüm mit blumigem Inhalt.

Glamouröser wird es nur noch mit Schmuck. Zum Glück liegen auch hier die Blumen voll im Trend. Kleine Rosen- Ohrringe, Ranken als Kette, filigrane Blumen- Anhänger, Sonnenblumen- Charms von Thomas Sabo oder auch ein dicker Blumen- Ring sind genau das, was sich eure Liebste zum Valentinstag an den Finger stecken will.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.