Ihre Nägel verraten, ob Sie gesund sind

Zahlreiche Frauen drücken Ihre Persönlichkeit und ihr Gefühl für Schönheit auch über ihre Fingernägel aus. Manche tragen sie bunt lackiert, in Rot, Pink oder dunklem Schwarz – manchmal auch verziert mit Sternchen oder Blümchen. Andere lieben den French Tip oder funkelnde Steinchen auf den Nägeln. Und wieder andere lassen sie einfach ganz natürlich. Der künstlerischen und kosmetischen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Gesunde, natürliche Nägel sagen aber noch viel mehr aus. Sie geben eine ganze Menge Auskunft über Ihre Gesundheit. Was Sie genau von Ihren Fingernägeln ableiten können, erfahren Sie hier.

Fingernails2

Source: Kommissar, CC

Verfärbte Fingernägel
Gesunde Fingernägel haben eine glatte Oberfläche und schimmern meistens in einem sanften Rosa. Ist dies nicht der Fall, kann das ein Anzeichen für gesundheitliche Probleme sein. Die Nagelfarbe oder das Nagelbett kann sich verfärben bzw. verändern. Dann ist Vorsicht geboten. Weiße Flecken und Streifen in der Optik des Nagels werden beispielsweise häufig durch Vitamin- oder Mineralstoffmangel hervorgerufen. Sie können aber auch durch eine falsche Maniküre, bei der die Nagelwurzel verletzt wurde, verursacht werden. Ebenso kann eingeschlossene Luft im Nagel der Grund für weiße Flecken oder Streifen sein. Diese drei Ursachen sind aber noch harmlos. Weiße Flecken und Streifen können aber auch ein Anzeichen für schwerwiegendere Erkrankungen sein. Darunter fallen Vergiftungen, Fieberleiden oder Verbrennungen am Handrücken. Sie können auch nach einer Behandlung mit Röntgenstrahlen auftreten. Im Gegensatz zu weißen Flecken deuten schwarze Flecken meist auf einen Bluterguss unter dem Nagel hin. Dieser ist weniger dramatisch, da er mit der Zeit einfach herauswächst. Mehr Obacht ist bei braunen oder blauschwarzen Verfärbungen geboten. Im besten Fall ist es ein harmloses Muttermal unter dem Nagel. Es könnte aber auch schlimmer sein und ein Indiz auf Hautkrebs sein. Gelbe Fingernägel sind ein Hinweis auf Leberleiden oder Gelbsucht. Und auch grüne Fingernägel weisen auf Krankheiten wie Schimmelpilze oder Bakterien hin. Bei Flecken auf den Nägeln sollten Sie aber auf keinen Fall schon vor dem Arztbesuch in Panik verfallen. Denn auch Nagellack, Putzmittel und Medikamente können die Nägel verfärben.

Längs- und Querrillen
Häufig treten auf der Oberfläche der Fingernägel Rillen auf, die längs und quer verlaufen können. Längsrillen sind meist harmlos. Sie weisen auf einen Flüssigkeitsmangel hin. Querrillen hingegen können ein Hinweis auf schwerwiegende Krankheiten sein. Darunter fallen Herzerkrankungen oder akute Infekte. Häufig sind Querrillen auch eine Begleiterscheinung bei Chemotherapien.

Wölbungen
Die Fingernägel können sich auch nach oben wölben, was ein Zeichen für Leber- oder Lungenkrankheiten oder auch Blutarmut sein kann.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This