Girbaud – Erste deutsche Boutique in Stuttgart

In Stuttgart hat die erste deutsche Boutique von Marithé und Francois Girbaud eröffnet. Das französische Modelabel expandiert nicht nur in seinem Heimatland, sondern wagt sich auch auf den asiatischen und den deutschen Markt. Auf rund 200 Quadratmetern wird die neue Mode der Franzosen stilsicher in Szene gesetzt.

Ausgefallenes Raumdesign

Das Gesamtbild des Ladenlokals wird von zahlreichen Holzelementen dominiert. Für das Raumdesign ist Patrick Norguet verantwortlich, welcher der Boutique das Flair einer Werkstatt verliehen hat. Aus den scheinbar willkürlich angeordneten Holzelementen ergeben sich nicht nur interessante Wandeffekte, sondern auch viele Möglichkeiten, die Damen- und Herrenmode in Szene zu setzen.

Mode und Accessoires des französischen Designerduos

Auf großen LED-Monitoren werden die Bilder und Videos der aktuellen Kampagnen gezeigt. Fans des Labels finden sowohl die Damen-, wie auch die Herrenmode der Labels SPQR und Le Jean De ab sofort in Stuttgart. Neben Kleidung finden sich auch passende Accessoires wie Taschen oder aber Schuhe. So gibt es aktuell z.B. Winterstiefel mit Kunstfell für Damen oder warme Winterparkas für Herren.

Girbaud expandiert international

Das ausgefallene Designkonzept der Girbaud Boutiquen, sowie die Mode der beiden französischen Designer konnte man bisher in der großen Pariser Boutique in der Nähe der Les Halles sehen. Nach weiteren Läden in Monpellier, Toulouse und Biarritz wagt das Label sich nun auf den internationalen Markt. Für das kommende Jahr sind noch Expansionen in Frankreich, aber auch in China geplant. Die erste deutsche Girbaud Boutique ist auf der Calwerstraße 19 in Stuttgart gelegen und bietet ab sofort die französische Designermode für Damen und Herren an.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.