Schicke Schlappen!

pantolette adidasNicht die neuesten Sneaker, die schicksten Pumps oder die angesagtesten Sandalen sind in diesem Jahr sehr gefragt – Nein, es geht um Schlappen in jeglicher Art. Ja, richtig gelesen: Badeschlappen! Wer hätte das noch vor ein paar Wochen gedacht, als die neuesten Trends in Sachen Sandalen und Co. über den Bildschirm flimmerten und zeigten, was es alles im Sommer so Neues geben wird. Badeschlappen zumindest waren nicht dabei, außer vielleicht die heißgeliebten Flip Flops, die ihr so gern am Meer tragt. Damit ihr nicht vor dem warmen Sommer schlapp macht, könnt ihr nun schon in die schicken Treter treten und euren Füßen eine Auszeit geben. Sie werden es euch danken! Damit ihr über den Trend bestens Bescheid wisst, sagen wir euch alle Facts!

Wo kommt der Trend um die Badeschlappen eigentlich her? Zuerst konntet ihr ihn in den großen Städten dieser Welt sehen. Dort, wo die Frauen sonst die schicken Schuhe haben und die größten Trendsetter sind, haben sich klamm heimlich Badeschlappen eingeschlichen. streifen badelatschenDie Looks konntet ihr aber nicht etwa am Strand sehen, wo sie hingehören, sondern in den Straßen beim Shoppen und in angesagten Läden. It- Girls und Trendsetterinnen in Mailand, Paris, London und auch Barcelona haben die Treter zuerst für sich entdeckt. Allen voran Chiara Ferragni, eine bekannte, italienische Modedesignerin, die sonst die Trends für sich gepachtet hat. Einfach so läuft sie völlig gestylt mit einem orangenem Kleid, einer teuren Ledertasche und Badeschlappen von MSGM durch die Straßen. Erst fragte man sich, ob die liebe Dame nicht vielleicht ihre Pumps zu Hause vergessen hat, doch Fehlanzeige. Der Look war so geplant. Damals wusste Chiara noch nicht, welchen riesengroßen Trend sie damit lostreten würde, aber jetzt ist sogar ihr das Ausmaß bewusst. Immer mehr Mädels gingen mit Badeschlappen auf die Straßen und gönnten ihren Füßen eine Pause. Das ist übrigens auch der Grund, warum die coolen Schlappen getragen werden. Die Füße sollen entlastet werden und auch einmal wieder in flachen Schuhen stecken.

flip flop blauIm Sommer gibt es übrigens von allen großen Marken modeschöne Modelle, sodass sie wirklich auch zu Kleidern und Röcken passen und ihr euch nicht schämen müsst, sie zu tragen. Die alten, langweiligen adidas Adiletten bleiben bitte im Schrank und machen nun den neuen Badeschlappen platz. Vagabond, Hunter, Deichmann, Tamaris und Gwen Stefani sorgen dafür, dass eure Füße ihre wohlverdiente Ruhe bekommen und ihr trotzdem schick dabei ausseht. Es gibt Modelle mit Leopardenflecken, Smileys, Streifen und eintönigen Farben und so ist wie immer für jeden etwas dabei.

Hier noch ein paar Badeschlappen- Modelle für euch:

flip flop pinkspeedo badeschlappe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This