Scarlett Johansson wirbt erneut für D&G

Nicht schlecht Frau Johansson (28). Das zweite Jahr in Folge zog sie einen Werbedeal mit dem italienischen Modelabel Dolce & Gabbana ans Land. Dieses Mal stand sie für den Duft „The One Desire“ vor der Kamera. Geshootet wurde die Werbekampagne von Star – Fotograf Terry Richardson. Scarlett trägt ein schwarzes Kleid, Smokey Eyes und verführerische Lippen in Nude. Man kann es Dolce & Gabbana, beim Anblick der Fotos, nicht verübeln, dass sie sich erneut für eine der sexiesten Damen Hollywoods entschieden haben.

22515_bmcyktkuig_240Es wurde ein luxuriöser Duft kreiert, der für besondere Anlässe angedacht ist und weniger für den Alltag. Er wird regelrecht als einen „Blockbuster Duft“ vom Vizepräsidenten Luigi Feola beschrieben. Außerdem verriet er: „Dies ist etwas für die Frau, die sich einzigartig, schön und sinnlich fühlen möchte. Ihr gehört der Raum wenn sie ihn betritt, sie wird nicht nur bemerkt, sie genießt die Aufmerksamkeit aller Menschen und ist sexy, aber nicht vulgär.“ Es klingt beinahe so, als sei der Duft nicht von Scarlett Johansson präsentiert, sondern vielmehr für sie kreiert. Aufjedenfall haben sie mit der Wahl, sie als Werbegesicht zu engagieren, alles richtig gemacht. Denn wer könnte den Duft besser repräsentieren, wenn nicht sie?

Die neue Kampagne soll 150 Millionen im Verkauf einbringen – man bedenke, in nur einem Jahr! Stefano Gabbana und Domenico Dolce kreierten den Duft „The One Desire“ mit den gleichen Tönen wie „The One“ doch dieses Parfum enthält zusätzlich ein Hauch von Caramel-Tönen, Moschus, Sandholz und Tuberose.
Wer sich nun denkt: „Den Duft muss ich mir zu Weihnachten wünschen“, muss sich leider noch etwas gedulden. Denn er wird leider erst ab 2013 erhältlich sein. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This