Melissa: Karl Lagerfeld und die Vorliebe für Plastik

1706_497665543634040_419733469_n

Foto: Facebook / Melissa

Designer Karl Lagerfeld (79) hat sich für eine Sonderkollektion mit dem brasilianischen Schuh-Label ‚Melissa‚ zusammengetan und kreiert nun ganz ausgefallene und extravagante Plastikschuhe.

Plastik trifft auf Design
Das Label ‚Melissa‘ hat sich auf Schuhe aus Plastik spezialisiert und konnte bereits durch zahlreiche Designer-Kollaborationen, wie mit Vivienne Westwood, Jean Paul Gaultier oder Jason Wu, den internationalen Durchbruch verbuchen.
Nun macht sich auch Kaiser Karl ans Werk und designt seine eigene Kollektion mit dem Namen ‚Melissa + Karl Lagerfeld‘.
Über seine Beweggründe für die Kooperation verriet der Designer in einem Interview auf ‚Style.com‘: „Das ist etwas, was ich nicht wirklich kenne. Deshalb wollte ich mit Brasilianern arbeiten, um besser zu verstehen, wie das funktioniert. Es hat Spaß gemacht, mit Plastik zu arbeiten. Ich habe nichts gegen Plastik. Ich liebe Plastik. Ich bin doch auch aus Plastik! Wissen Sie, heutzutage ist das ein modisches Material.“
Die einzigartigen Modelle des Designers haben einen sehr modernen und zum Teil sogar futuristischen Stil. Das Gesicht der ‚Melissa + Karl Lagerfeld‘-Kampagne ist keine geringere als die Muse von Lagerfeld: Cara Delevingne (20).
In einem dominahaften Latex-Outfit zeigt sich das 20-jährige Model passend zum Thema und präsentiert die neuen Stücke.

Ab Mai 2013 sind die Plastikschuhe in dem Soho-Shop des Labels und bei Bloomingdales in New York erhältlich.

Melissa – Vivienne Westwood

Melissa Ultragirl by Jason Wu

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This