Hübsch im Regen stehen

burberry regenmantelDie stürmische Zeit ist wieder einmal angebrochen. Nun regnet es öfter, die Sonne lässt sich nur selten blicken und immer häufiger zieht auch der Wind richtig auf. „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ – diesen Satz habt ihr früher bestimmt öfter von Oma gehört und heute wisst ihr, wie recht sie damit hatte. Regenbekleidung war bisher aber wirklich auch nicht schön. Meist stand funktionelle Mode im Kontrast zu modischer Mode. Dass das heute nicht mehr so ist, beweisen euch viele Labels wie Lisbeth Dahl, Moschino und auch Terry NY, die nun endlich die Brücke zwischen Regenkleidung und ansehnlicher Mode geschlagen haben.

blumen gummistiefel

Früher war die Regenbekleidung meist sportlich orientiert, sodass Bergsteiger auf dem Weg nach oben nicht nass wurden, wenn sie vom Regen überrascht wurden. In Puncto Schönheit der Kleidung oder gar Design war noch viel Luft nach oben offen, doch Regenbekleidung wird im Herbst und Winter immer wichtiger. So trauen sich nun altbekannte Labels an die neue Aufgabe, hübsche Regenkleidung zu schaffen, die gern getragen wird. shopper wasserabweisendDie Idee, neue regenfeste Kleidung zu schaffen, die atmungsaktiv ist und auch noch von Stil zeugt, wurde geboren und unserer Meinung nach auch sehr gut umgesetzt. Warum sollte auch Regenkleidung immer nicht weit geschnitten, in Neonfarben und langweilig sein?! Damit ist jetzt Schluss und so kommt die stylische Regen- Wear nun in die Läden.

Im letzten Herbst konntet ihr ein kleines Highlight schon betrachten: Der Friesennerz erlebte sein Comeback. Er ist der Vater aller Regenjacken und hat einen absoluten Kultstatus gewonnen. Die Schutzkleidung, die ursprünglich für Seemänner und Fischer erfunden wurde, ergoss sich bald auch in den Metropolen. Doch leider war der Friesennerz nicht atmungsaktiv und wurde bald schon wieder abgelegt. Heute gibt es ihn auch in atmungsaktiv, aber dennoch gibt es auch viele andere Regenmäntel, die im Trend liegen. Meist sind sie nun körperbetont geschnitten, haben coole Muster und Styles und sehen auch ganz anders aus als vorher. Der Regenmantel ist damit zum Trendsetter geworden und braucht aber auch noch einen guten Freund. Den hat er gefunden im Regenschirm, den ihr immer und überall mitnehmen könnt. Ihn gibt es nun auch nicht mehr nur in tristem Schwarz, sondern in vielen coolen Farben und vor allem auch Formen. So gibt es Sonnenblumen- und Häschen- Regenschirme, aber auch durchsichtige Modelle mit bunten Streifen können punkten.

regenschirm camel

Neu ist nun auch, dass Regenbekleidung im High Fashion Bereich angekommen ist. Die Modelle reichen dabei von einem weißen Herrenhemd über eine schicke Regenjacke bis hin zu Gummistiefel– Overknees, die aussehen, als wären es vollkommen normale Overknees.

gummistiefel

Praktisch ist auch die „Save My Bag“- Tasche, die optisch an eine Birkin Bag erinnert, aber vollkommen wasserdicht aus Neopren gefertigt wurde. So bleiben garantiert alle eure Sachen trocken – versprochen!

regenmantelregenschirm kariert

streifen gummistiefel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This