Birkenstock – Patrik Muff Limited Edition

Der deutsche Schuhhersteller ‚Birkenstock‘ will künftig noch stärker auf starke Kooperationen mit bedeutenden Designern und Künstlern setzten. Den Anfang dafür macht der Schweizer Schmuck-Designer Patrik Muff (51).

181563_199120030099510_2363983_nfb

Patrik Muff designt für ‚Birkenstock‘ eine limitierte Edition
Foto: Facebook / Patrik Muff

Kooperation mit Patrik Muff
Schuhe von ‚Birkenstock‘ setzten immer ein Statement und dass dies auch eine echte Fashion-Botschaft sein kann, zeigt die neue Kooperation mit dem extravaganten Schmuckdesigner aus München: Patrik Muff.
„’Birkenstock‘ ist viel mehr als nur eine Sandale. Die Marke ist Understatement, High-Fashion und Lifestyle zugleich und bleibt sich dabei stets treu. Wir sind stolz, mit solch einem international renommierten Designer zusammenzuarbeiten und werden auch in Zukunft auf starke Kooperationen setzen“, erklärt Rudy J. Haslbeck, Head of Product and Design bei ‚Birkenstock‘.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit sind ganz besondere limitierte Modelle.

Patrik Muff – Limited Edition
Rechtzeitig zu Weihnachten 2013 treffen bei den Modellen „High Society“ und „Black Beast“ des Schmuckdesigners Patrik Muff luxuriöse Edelmetalle auf die ‚Birkenstock‘-Klassiker. Als Grundlage des Designs dient das Schuh-Modell „Madrid“. Durch hochwertiges Rindsleder in Kroko-Optik erhält der Schuh seine edle Optik und ist in Schwarz für Herren und Braun für Damen erhältlich. Patrik Muff veredelt die Sonderedition mit handgefertigten Schnallen in massivem Sterlingsilber für das Herrenmodell „Black Beast“ und in 18 Karat Gelbgold mit eingeschliffenem Tigerauge für den Damenschuh „High Society“.
Das Fußbett der ‚Birkenstock‘ Schuhe zeigt sich dabei ganz besonders luxeriös: In aufwendiger Handarbeit wird es ebenfalls mit weichem Rindsleder in Kroko-Optik überzogen und unterstreicht dadurch zusätzlich den außergewöhnlichen Look sowie die Qualität der Sandale.

Patrik Muff Limited Edition: BIRKENSTOCK setzt mit KŸnstler-Kooperation glamouršse Akzente

Herrenschuh – „Black Beast“

Patrik Muff Limited Edition: BIRKENSTOCK setzt mit KŸnstler-Kooperation glamouršse Akzente

Damenschuh – „High Society“

Beide Modelle werden ausschließlich in einer limitierten Auflage von je zehn Paar über das ‚Birkenstock‘ Headquarter erhältlich sein. Das Damen-Modell „High Society“ kostet 3.999 € und der Herrenschuh „Black Beast“ kostet 1.499 €.

Fotos: obs / ‚Birkenstock OrthopŠdie GmbH & Co. KG‘

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This