H&M Gutscheincodes

Das schwedische Modeunternehmen ‘Hennes & Mauritz’ ist allen Shopping-Fans wohl besser bekannt als ‘H&M’. Das Unternehmen bietet alles, von den heißesten Trends bis hin zu den besten Basics für Damen, Herren, Jugendliche und Kinder, komplettiert wird das Sortiment durch Schuhe, Accessoires, Kosmetik und ein Wohnkonzept.
Egal ob man in einer der rubd 3.000 Filialen weltweit einkauft oder bequem von zu Hause über den Online-Shop bestellt, bei ‘H&M’ kann man sicher sein, dass die Kleidung nachhaltig und umweltfreundlich produziert wird.

'H&M'-Logo Foto: Wikipedia / Manfred Sauke
‘H&M’-Logo
Foto: Wikipedia / Manfred Sauke

‘Hennes & Mauritz’ – Die Geschichte
Mit einer Reise in die Vereinigten Staaten im Jahr 1946 hat alles angefangen: Firmengründer Erling Persson kam mit der Idee von seinem USA-Ausflug zurück, modische Kleidung zu günstigen Preisen anzubieten und das tat er auch. 1947 eröffnete er im schwedischen Västerås sein erstes ‘Hennes’-Geschäft, indem er ausschließlich Damenkleidung verkaufte. ‘Hennes’ ist schwedisch und bedeutet „ihres“ bzw. „für sie“. Bis 1968 blieb der Gründungsname so bestehen, bis der Jagdbekleidungshändler Mauritz Widforss übernommen wurde. Mit der Aufnahme von Herren- und Kinderbekleidung in das Sortiment änderte sich der Firmenname in ‘Hennes & Mauritz’. Heute kennt man die Modekette eher wegen ihren Initialien ‘H&M’.

Das erste Geschäft außerhalb Skandinaviens wurde 1976 in London eröffnet und in den 80ern und 90ern folgten weitere Expansionen nach Deutschland, den Niederlanden, die Schweiz, Österreich und Frankreich.
Nach dem erfolgreichen Aufbau des ‘H&M’-Online-Shops 1998, eröffnete der Moderiese im Jahr 2000 seine erste Filiale in den USA und baute weitere Geschäfte in ganz Europa. Mittlerweile ist das Unternehmen mit rund 3.000 Verkaufsläden in 44 Ländern weltweit vertreten. Allein in Deutschland befinden sich rund 350 Stores.

Mode und Qualität zum besten Preis“
Mit mittlerweile sechs Eigenmarken bietet ‘H&M’ Mode für Groß und Klein.

Die ‘H&M’-Marken:

  • ‘H&M’
  • ‘COS’
  • ‘Monki’
  • ‘Weekday’
  • ‘Cheap Monday’
  • ‘& Other Stories’

Ergänzend dazu werden Schuhmoden und Taschen sowie Kosmetikprodukte und Dekorationsartikel angeboten.
Seit 2004 kollaboriert das Modehaus auch immer wieder mit bekannten Designern und Labels wie zum Beispiel Karl Lagerfeld, Stella McCartney, Roberto Cavalli oder Isabel Marant.

Dabei gibt es die große Auswahl von ‘H&M’ nicht nur in den Märkten. Im hauseigenen Online-Shop kann bequem von zu Hause gestöbert und geshoppt werden. Und wer sich über sein neues Outfit noch nicht sicher ist, der kann sich im „Style-Guide“ Inspirationen holen.
Für die Versandkosten zahlt man gerade einmal 4,90 € und hat 21 Tage Zeit seine Ware bei Nichtgefallen kostenfrei zurückzuschicken oder umzutauschen.

Nachhaltigkeit wird groß geschrieben
Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Geschäftstätigkeit von ‘H&M’ und es wird aktiv daran gearbeitet, eine für Menschen und Umwelt nachhaltigere Design-, Produktions- und Warenumschlagskette sicherzustellen.
Zudem bringt das Unternehmen jährlich zwei Charity-Kollektionen herraus: Die „Fashion Against Aids“-Kollektion zugunsten der Aidshilfe und die „WaterAid-Collection“, die in Zusammenarbeit mit der „WaterAid“ dazu beitragen soll, weltweit den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Die „Conscious Collection“ ist eine wiederkehrende Kollektion, bei der ‘H&M’ mit recycelten Materialien auf Nachhaltigkeit setzt.

Seit dem letzten Jahr gibt es bei der Modekette eine besondere Recycling-Aktion: Jeder Kunde kann pro Tag zwei Tüten mit abgetragener unbrauchbarer Kleidung in den ‘H&M’-Filialen abgeben und bekommt als Dankeschön ein Rabattgutschein für den nächsten Einkauf. Die alten Kleider werden dann von dem Unternehmen sortiert und recycelt. Das Ziel ist keinen Müll mehr zu produzieren und die alten Kleider wiederzuverwenden.

Sparen mit den Gutscheincodes
Wer Lust auf Shopping hat, kann mit seinen alten Kleidern also nicht nur etwas Gutes für die Umwelt tun, sondern auch noch Rabatt für seinen nächsten Einkauf erhalten. Will man dennoch lieber bequem von zu Hause aus bestellen und dabei sparen, so sollte man vorher einen unserer Gutscheine über diesem Artikel benutzen. Wie das geht? Ganz einfach: Ihr wählt einen Gutschein aus, klickt ihn an und beachtet einfach die jeweiligen Einlöshinweise. Viel Spaß beim shoppen und sparen!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON
[icon type="fa-facebook" size="icon-3x" url="https://www.facebook.com/kleidungcom" box="true"] [icon type="fa-pinterest" size="icon-3x" url="https://pinterest.com/kleidungcom" box="true"] [icon type="fa-google-plus" size="icon-3x" url="https://plus.google.com/113280868035762930206" box="true"] [icon type="fa-instagram" size="icon-3x" url="http://instagram.com/kleidungcom" box="true"]