Leo Wittwer Website www.leowittwer.de

Leo Wittwer: allgemein

Leo Wittwer ist eine Firma, die aus verschiedenen Designern besteht und sehr prachtvollen Schmuck entwirft. Obwohl der Schmuck meist sehr prachtvoll und auffällig ist, ist er doch elegant und verwirklicht einen ganz eigenen Stil. Die Wirkung der Auffälligkeit wird häufig durch einen sehr edlen Steinbesatz erzielt.

Das seit 1920 existierende Unternehmen sitzt in Pforzheim, wo der Schmuck auch hergestellt wird. Pforzheim wird allgemein als „Hauptstadt des Schmucks“ bezeichnet, weil sich dort viele Unternehmen befinden, die Schmuck herstellen und vertreiben. Schon sehr früh bekann Leo Wittwer, immer wieder neue Trends für den Markt zu setzen. So sind die großen, mächtigen Kreuze sehr beliebt bei jungen und alten Damen.

Seit den 80er-Jahren wird die Firma von Reiner Maier geführt, der den klassisch-sportlichen Stil eingeführt hat.

Das Konzept und der Stil der Firma haben sich sowohl im Inland als auch im Ausland bewährt. Mehr als 65% des hergestellten Schmucks werden ins Ausland exportiert und dort verkauft. Daher gibt es den Schmuck in quasi in jedem Land der Welt zu kaufen.

Der Stil von Leo Wittwer

Den Stil von Leo Wittwer kann man ganz allgemein als klassisch und stilvoll bezeichnen. Trotz der Extravaganz des Schmucks kann man sich mit dem Schmuck überall zeigen, ob bei der Arbeit oder bei einer Abendveranstaltung. Und obwohl die Kollektionen für Klassik stehen, werden immer wieder neue Trends gesetzt, die so von keinen anderen Designer nachgeahmt werden können. Einzigartigkeit ist ein besonderes Kennzeichen der Schmuckstücke.

Markenzeichen von Leo Wittwer ist das oben bereits erwähnte prächtige Kreuz, das mit einem Überschlag versehen ist. Daran erkennt man das „Leo-Wittwer-Kreuz“. Zu kaufen gibt es das Kreuz in den verschiedensten Varianten. Besetzt wird es meistens mit braunen oder weißen Diamanten.

Qualität

Die Qualität des Schmucks ist schon immer sehr hochwertig gewesen. Die verwendeten Materialien sind zumeist Gold und edle Steinbesätze. Durch die hohe Qualität des Schmucks ist auch der Preis relativ hoch. Die Qualität sorgt aber auch dafür, dass der Schmuck sehr langlebig ist und man sich beispielsweise um kleinere Kratzer keine Sorgen machen muss.

Unikate

Besonders ausgezeichnet wird die Firma Leo Wittwer durch die zusätzliche Herstellung von Unikaten. Es ist also möglich, sich ein Schmuckstück nach eigenen Vorstellungen designen und herstellen zu lassen. Hierfür ist der Preis selbstverständlich entsprechend hoch.
Die Anfertigung von Unikaten ist möglich, da der Schmuck heute noch in einer Manufaktur in Pforzheim hergestellt wird und die Mitarbeiter sich gerne nach den individuellen Kundenwünschen richten.

Ziele

Leo Wittwer steht dafür, dass nicht Trends gefolgt werden soll. Das Unternehmen will eigene Trends setzen. Und das gelingt auch immer sehr gut.
Dies sieht man am Beispiel der neuen Kollektion: In der neuen Kollektion wird Schmuck für die moderne, modebewusste Frau vorgestellt, die „ihren Mann steht“ und sich in der Welt behaupten können muss. Die Linien sind sehr gerade und auch hier wird erneut ein besonderer Trend gesetzt.
Der Schmuck soll erhaben und elegant wirken, denn die Designer stellen sich vor, dass auch die Schmuckträgerinnen diese Eigenschaften mit sich bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.