Jochen Pohl Website www.jochenpohl.com

Welche echte Dame freut sich nicht über elegante und zeitlose Schmuckstücke, die ihren Stil dezent unterstreichen und sie zu einem echten Blickfang werden lassen?
Und die Ringe, Perlenschließe und Kettenanhänger von Jochen Pohl sind mehr als nur Schmuck – sie sind ein kleiner Ausdruck von Lebensphilosophie.

Wer steckt hinter den Schmuckstücken?

Jochen Pohl kam 1969 als Sohn eines Goldschmieds in Idar-Oberstein zur Welt und wuchs bereits mit der Herstellung von hochwertigem Schmuck auf.
So absolvierte er im Atelier seines Vaters eine Goldschmiede-Lehre und wechselte während seiner Gesellenzeit zu einem spanischen Hofjuwelier.
Im Anschluss an diese Periode ließ er sich wiederum in Idar-Oberstein an der Fachschule für Edelstein und Schmuckgestaltung ausbilden und arbeitet seit 1996 als selbstständiger Schmuckdesigner, deren Arbeiten in Expertenkreisen überaus hoch geschätzt werden.

Auf welchen Ideen fußen diese kreativen Arbeiten?

Jedes Stück ein Unikat – so könnte man die gestalterische Basis von Jochen Pohl und seiner Werkstatt nennen.
Die Materialien wie Brillant, Aquamarin, Morganit, Turmalin oder Mondstein werden sorgfältig und in rohem Zustand ausgewählt und dann individuell mit Platin, Roségold und Platin – um nur einige ‚Zutaten‘ zu nennen, abgerundet und in Szene gesetzt werden.

Bei der Gestaltung der Schmuckstücke steht vor allem der Stein mit Mittelpunkt: So sind die Fassungen zwar immer wertvoll und handwerklich bis ins kleinste detail liebevoll und akkurat gearbeitet, aber lenken in ihrem Design nie vom Stein, dem eigentlichen Eyecatcher, ab. Aus diesem Grunde bestechen Joachim Pohl Kreationen durch klare, scheinbar einfache Linien, die den Stein und dessen Proportionen optimal ins rechte Licht rücken.

Welche Qualitätsmerkmale darf man als Käufer von Jochen Pohls Kunstwerken erwarten?

Jochen Pohl Schmuck überzeugt durch seine individuelle Gestaltung und die handwerklich perfekte Machart.
Sei es das Schleifen des Steins, die Goldschmiedearbeit oder das Fassen – ein umfassendes Streben nach Qualität ist für ihn in allen Bereichen der Entstehung der kleinen Kunstwerke selbstverständlich und wird jedes Mal aufs Neue angestrebt.

Laut Jochen Pohl führen viele kleine Schritte zum gewünschten Ergebnis – und die Energie und Sorgfalt aus jedem von ihnen legt sich wie ein unsichtbarer Schleier über den Stein und verleiht diesem seine einzigartige Mischung aus Dynamik und Faszination.
Und was ist heute, in einer Epoche der Massenfertigung, höher zu bewerten als Zeit und Muße, ein Schmuckstück wirklich individuell anzufertigen?

Schmuckkreationen aus der Werkstatt von Joachim Pohl – wer einzigartigen und stilvollen Schmuck liebt, wird von den Werken seines Labels mehr als nur einfach angetan sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.