Brands

„Unendliche Reisen“ beginnen auf der neuen Website von Louis Vuitton

Seit Jahren schon gehört die Website von Louis Vuitton für Connaisseure zum Aufregendsten, was das Internet dem Luxuswarenmarkt zu bieten hat. Das Unternehmen – berühmt für Gepäck, Mode und Accessoires aus edelsten Materialien, vor allem Leder – verfolgt eine erfreulich vorausschauende Online-Strategie.

Selbstverständlich ist das keineswegs, denn allzu sehr um Kunden bemühen muss sich die Pariser Traditionsmarke mit dem ikonischen Logo LV eigentlich nicht. In einigen Regionen der Welt – und in Hinsicht auf bestimmte Produkte – muss man das Sortiment sogar immer wieder rationieren, um bei Nachfragespitzen keine Kompromisse in Hinsicht auf die Verarbeitungsqualität eingehen zu müssen.

Bilder- und Farbenrausch für Genießer

Kein Wunder, dass die Neugierde auf das aktuelle Update von www.louisvuitton.de groß ist. Und die Erwartungen werden nicht enttäuscht. Der Claim lautet nun „Unendliche Reisen“ – auf die man sich mit Betreten der Seite zugleich begibt. Das Design ist gewohnt opulent, wirkt aber nicht überladen. Eine hohe Kunst, wie die Fülle an Bildern und Farben so arrangiert wird, dass man nie überfordert ist – nur begeistert.

Die großflächigen, künstlerisch anspruchsvollen Foto-Inszenierungen und Spots, in denen Produkte zitiert, aber nicht in den absoluten Mittelpunkt gestellt werden, sind konsequenter als bisher verschmolzen mit dem Shop-System. Mit dem Aufrufen des Shops selbst erhält man natürlich detaillierte Informationen zum einzelnen Produkt, erstklassige Fotos lassen kaufentscheidende Einzelheiten erkennen.

Neues und Überraschendes – auch für Männer

Im Sortiment zu stöbern lohnt sich nicht nur für Frauen. Louis Vuitton hat ein umfangreiches Angebot für Männer, die erstaunt sein könnten, wie mutig die Entwürfe sind. Es ist Programm bei Louis Vuitton, neben Klassikern mit allen bekannten Merkmalen stets Neues und Überraschendes zu präsentieren.

Für den eher konservativen Geschmack gibt es eine Menge Produkte, die das LV-Logo kaum sichtbar tragen. Die Qualität aber bleibt stets sichtbar. Bon!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.