Umstandsmode a la Reese Witherspoon

Wenn der Körper einer Frau sich am Anfang einer Schwangerschaft verändert, möchte sie es Jedem zeigen. Das Bäuchlein wird betont und soll chic aussehen. In Hollywood ist das auch nicht anders.
Heute beschäftigen wir uns mit der Umstandsmode der zierlichen Schauspielerin Reese Witherspoon die bei der Auswahl Ihrer Garderobe immer einen guten Geschmack beweist.

Auf zum Stadtbummel

Dafür wählt Reese ein einfaches kurzes Leinenkleid und passende flache Sandalen. Sie wertet das Outfit mit einer roten Kette auf.
Sehr bequem ist es auch in dem grauen Stretchkleid, das eng anliegt und das kleine Bäuchlein schön betont. Dazu trägt sie zwei lange Ketten und eine braune Tasche.

Auch mit Jacke gut angezogen

An etwas kühleren Tagen trägt Reese gerne eine Jacke. Diese ist nicht zufällig gewählt, sie passt perfekt zu Handtasche. Für darunter hat sie ein leichtes, pinkfarbenes Kleid gewählt.
Ein einfaches graues Kleid kombiniert Reese mit einer dunkelgrauen Strickjacke, wenn es mal nur bequem sein soll. Für ganz bequeme Tage zieht sie auch mal eine weite Boyfriend Jeans und einen Schlabberpulli an. Darunter kann sie im Moment den Babybauch noch verstecken. Der farbenfrohe Akzent fällt auf die pinken Ballerinas.

Die feminine Seite unterstreichen

Durch ihre zarte, mädchenhafte Figur kann sie auch in der Schwangerschaft richtig feminine Kleider tragen. So wie das ärmellose pinkfarbene Seidenkleid mit der auffallenden Raffung am Oberteil. Oder das hellblaue, dessen Oberteil enganliegend ist, aber für den Bauch noch viel Platz übrig hat.

Abendgarderobe

Auch auf dem roten Teppich strahlend schön erscheint Reese in einem Umstandskleid aus schwarzer Spitze.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.