People

Strumpfhose und BH – Das Lady Gaga Outfit

Lady Gaga schafft es immer wieder, allein mit ihrem Auftritt für Schlagzeilen zu sorgen. Sollte man irgendwann eine Biographie über die schillernde Pop-Queen schreiben, führt kein Weg an ihren extravaganten Outfits vorbei. Jüngst zeigte sich Lady Gaga am Flughafen Los Angeles lediglich mit einem BH, einer Lederjacke und Nylons ohne Slip.

Plattenmillionärin, Mode-Ikone und Infant Terrible
Lady Gaga hat in den letzten vier Jahren eine Karriere hingelegt, die ihresgleichen sucht. Jedes ihrer Singles erklimmen weltweit die Spitze der Charts und werden mit internationalen Preisen, unter anderem mit dem heißbegehrten Grammy, prämiert. Ihrem großen Idol Madonna macht die 26-jährige schon lange den Thron im Pop-Olymp streitig. Neben ihrer Musik ist Lady Gaga vor allem für ihre schrillen Outfits bekannt. Nicht jedem gefällt ihr Kleidergeschmack. Nicht selten schlagen sie einem ordentlich auf den Magen wie zum Beispiel ihr Kleid aus echtem rohen Fleisch, das sie während der Verleihung der MTV Awards 2010 trug.

Die Aktivistin
Wenn die gebürtige New Yorker mit italienisch-amerikanischen Eltern mal nicht mit ihrem Erscheinungsbild und ihrer Stimme die Aufmerksamkeit der Welt auf sich zieht, bemüht sie sich, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. So setzt sie sich mit voller Leidenschaft für den Kampf gegen HIV und Aids und die Abschaffung von Vorurteilen gegenüber Schwuler, Lesben und Transsexuellen ein. Einen bleibenden Eindruck dürfte ihre Rede an den Senat im Jahr 2010 hinterlassen haben, in der sie sich gegen das „Don’t Ask, Don’t Tell“ Grundsatz in der US-Armee aussprach.

Zufall oder geplant?
Vor kurzem schloss Lady Gaga ihre Konzert-Tournee in Australien ab. Auf Twitter verriet sie, dass sie innerhalb eines Monats vor rund 200.000 Fans aufgetreten sei. Anscheinend haben die Auftritte sie müde gemacht. Das würde zumindest ihr jüngstes Outfit am Flughafen von Los Angeles erklären. Aber bei Lady Gaga, der Meisterin der Selbstdarstellung, kann man sich eigentlich nie sicher sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.