Retail

Raffinierte Formen und Schnitte der Bomboogies Lederjacken

Lederjacken des italienischen Modelabels Bomboogie: Außergewöhnlich, ausdrucksstark, robust und dennoch unauffällig modern. So kann man den Style des Labels am besten beschreiben.

Bomboogie – zuverlässig, ehrlich und irgendwie unverwüstlich
Das Label Bomboogie wurde bei Gründung im Credo der amerikanische US Air Force Maschine B 17 benannt. Damals verschwand diese Maschine wie vom Erdboden, auch keine Spuren waren hinterlassen worden. Bäm, einfach weg – sehr mysteriös und in großer Erinnerung, weil man eben keine Spuren fand. So ist auch die Kollektion der Lederjacken von Bomboogie, unauffällig, kultig – schlichte Schnitte, doch immer mit großem Erinnerungswert. Die Kollektion der Lederjacken von Bomboogie zeichnen sich besonders durch den lässigen und sehr maskulinen Schnitt aus. So präsentiert das Label die Jacken aus stets fein gegerbten Leder, welches aber immer von einem used-look begleitet wird. Die Kombination mit Jeans und ein paar Boots ist daher richtig männlich und strahlt Stärke aus. Stille Rebellion sowie Stolz werden durch die Jacke transportiert – so ist das gewisse Unterstatement, welches der modebewusste Träger durch die Art und Weise, wie er die Jacke trägt, vermittelt.

Zeitlose Meilensteine durch ewige Stilsicherheit
Auch in der Damenlinie des Modelabels wird die Welt der Army auf weibliche Art und Weise dargestellt. Hier zeichnen sich stilvolle Designs, sportliche Elemente und Stilsicherheit die Kollektionen aus. Die Lederjacken von Bomboogie sind für die Damen ein beschützender und treuer Begleiter durch ihr Leben. Selbstbewusst trägt man die hochwertig verarbeiteten Jacken, die mit typischen Fellkragen des Labels verziert sind. Eine Jacke – passend zu jeder Gelegenheit, egal in welchem Alter und welcher Figur.

Schlichte moderate Farben wie braun, grau und schwarz geben den Jacken stets die gewisse Klasse im Ausdruck. Durch die hohe Funktionalität und den sehr bequemen Tragekomfort gewährt die Jacke in jeder Situationen ihren perfekten Einsatz.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.