Online Shop YvesSaintLaurent www.ysl.com

Biographie

Yves Saint Laurent wurde am 1. August 1936 in Oran, einer Stadt in Algerien geboren. Während seiner Schulzeit entdeckte er seine Vorliebe für Kostüme, die es ihm ermöglichte, seine Kreativität auszuleben und so den Gemeinheiten seiner Mitschüler zu entgehen. Nach dem Abitur zog der schüchterne junge Mann 1953 nach Paris, wo er eine Ausbildung zum Modezeichner an einer der führenden Modeschulen in Paris began. Während seiner Ausbildung gewann er Auszeichnungen bei verschiedenen Wettbewerben und gehörte zu den Jahrgangsbesten. Die Vogue veröffentlichte seine Entwürfe und so entstand auch die Bekanntschaft zur Designerlegende Christian Dior.

Yves Saint Laurent wurde 1957 nach dem Tod Diors zum Art Director im Modehaus Dior befördert und konnte so das Unternehmen vor dessen Konkurs bewahren. Im darauf folgenden Jahr lernte er Pierre Bergé kennen,der sowohl sein Lebengefährte als auch sein Geschäftspartner wurde.
Zwei Jahre später, im Jahr 1960 wurde Yves Saint- Laurent zum Militätdienst in Algerien eingezogen, wo er Unabhängigkeitskrieg gegen die Kolonialmacht Frankreich diente. Seine Erlebnisse im Algerienkrieg führten zu einem Nervenzusammenbruch, der nach einem längeren Psychiatrieaufenthalt zu anhaltendem Drogenkonsum führte. Diese Spätfolge seines Kriegstraumas und der Behandlung führte zur Entlassung aus dem Arbeitsverhältnis mit Dior. Bergé verklagte daraufhin Dior auf eine Schadensersatzsumme, die Saint- Laurent als Startkapital für sein Modehaus nutzte. Zusammen mit seinem Lebensgefährten entwarf er nun für seine eigene Firma.
Die Einführung des Firmenlogos YSL 1963 führte dazu, dass er seine Entwürfe unter seinem eigenen Namen etablieren konnte.

Das Modelabel YSL

Yves Saint- Laurent galt in den 1960er Jahren als revolutionär und skandalös, da er der erste Designer war, der mithilfe transparenter Stoffe arbeitete und als Vater des Nude- Looks gilt. Neben transparenten Stoffen arbeitete er vor allem mit schwarzem jersey, der besonders weich ist. Ab 1965 entwarf er farbenfrohe Kostüme, die mit geomatrischen Mustern verziert waren. Aus derselben Kollektion entstammte auch der berühmte “Schiwago Look”, der mit transparenten Kleidungssrücken und Trenchcoats in unauffälligen Farben berühmt wurde.

Im folgenden Jahr entwarf er den ersten Hosenanzug für Damen und führte damit ein ausschließlich männlich geprägtes Kleidungsstück in die Modewelt für Frauen ein. So brachte er autoritäres, weibliches Aussehen zum Ausdruck und verleihte so einem neuen Typ Frau die Möglichkeit, die neuen Ideale auszudrücken. So wurde er zu einem modischen Wegbegleiter der Emanzipation der Frau.

2002 zog sich Yves Saint Laurent aus dem Modegeschäft zurück. Mit seinem Rücktritt aus dem Modebuisiness wurde auch die Couture- Linie des Modehauses eingestellt. Er lebte anschließend in seiner Villa in Algerien und seiner Wohnung in Paris. Dort starb er im Jahre 2008. Seitdem arbeitet Stefano Pilati als Chefdesigner.
Yves Saint- Laurent gilt noch heute als Koryphäe der Modewelt und seine Entwürfe sind bis heute revolutionäre Kunstwerke.

Der Online Shop des Modelabels Yves Saint Laurent kann auf www.ysl.com besucht werden. Die Waren werden auch nach Deutschland geliefert.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.