Online Shop ASOS www.asos.de

Der internatione Online-Shop ASOS (übersetzt soviel wie „as seen on screen“) erhielt für sein rasches Wachstum schon zahlreiche Auszeichnungen – zu Recht. Gegründet im Jahr 2000 erweiterte das Londoner Unternehmen seinen Shop mittlerweile zum aktuell weltweit größten Online-Shop, liefert in 180 Länder und bietet rund 40.000 Produkte von 180 verschiedenen Marken an. Die eigentliche Strategie des Namen, die Kleidung der Stars, wie sie im Fernsehen zu sehen sind, zu verkaufen, änderte sich jedoch. Heute erwirbt man auf der Internetseite Alltagskleidung einer großen Zahl aktueller Designer. Das Sortiment wurde schon lange erweitert und bietet neben Kleidung auch jegliche Accessoires, Schmuck, Schuhe an. Seit 2010 haben auch deutsche Käufer eine exklusiv deutsche Internetseite zur Verfügung.

Ein junger, moderne Kleidungstil

Mit seinem Sitz in London greift das Unternehmen den dortigen Stil auf. ASOS-Mode ist jung, stylish, hip, ein bisschen indie. Angesprochen werden sollen Frauen und Männer zwischen 16 und 34 Jahren. Die Internetseite ist komplett auf die Zielgruppe ausgerichtet. Die Bilder sind schrill, die Schrift ist verzerrt, und viele Sonderangebote und Spar-Aktionen stechen ins Auge. Trotz allem kann man sehr übersichtlich nach vielen Kriterien filtern und durch verschiedene Rubriken und Sonderangebote stöbern.
Speziell die deutschen Kunden verführt ASOS mit kostenloser Lieferung und Rückversand, auch bekommen Studenten einen großzügigen 20%-igen Rabatt. Ebenso wird das Rückgaberecht kulant behandelt und der Kundendienst hat ein eigenes deutsches Team, um jegliche Kundenfragen 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr schnell zu beantworten.

Bei über 180 Marken sind bekannte und große Marken vertreten, aber auch günstigere Linien, so dass für jedes Budget etwas passendes zu finden ist. Neben der eigenen ASOS-Marke kann man ebenso Produkte von Havaianas, Ugg und Converse bis hin zu Marken wie Vero Moda und Miss Sixty finden.
Darüber hinaus gibt seit 3 Jahren eine eigene Linie für Kinder. Diese richtet sich an Kinder von 24 Monaten bis 6 Jahren und vertritt große Marken wie Tommy Hilfiger, Diesel und True Religion.

Mehr als Shoppen

Nicht nur Designer-Kleidung kann im Online Shop erstanden werden. Auch bietet die Plattform Möglichkeiten, selbst angefertigte Kleidung zu veröffentlichen und zu verkaufen. So kann man im so genannten Market Place individuelle Klamotten von anderen Nutzern erstehen.

Des weiteren haben Kunden online die Möglichkeit, sich in Form von Foren und Blogs auszutauschen und über die neuesten Trends zu philosophieren.

Zusammenarbeit mit Ted Selby

Eine eigene Klamottenlinie wird zur Zeit mit dem bekannten Fotograf Ted Selby entwickelt. Der bekannte Fotograf strebt authentische Porträtaufnahmen von Menschen in ihrer eigenen Umgebung an. Zu diesem Zweck hat er die Models und die designte Kleidung in ungewohnten Umgebungen fotografiert, um eine neue Perspektive auf Modekampagnen zu werfen. „Models own“ präsentiert hier Klamotten von bekannten Designern, sowie auch von unbekannteren auf eine völlig neue Art und Weise.

Besuchen Sie den ASOS Online Shop und finden das passende für Sie und Ihn.

Bisher keine Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird NICHT veröffentlicht.