Brands

Nur noch die eine Marke: Hunkemöller

Die Marke „Bodique“ der internationalen Lingerie-Kette Hunkemöller soll bald der Vergangenheit angehören, denn das Unternehmen plant, dass es künftig nur noch den einen Markennamen geben wird: Hunkemöller!

Das Unternehmen besitzt mehr als 450 Filialen in 13 Ländern, doch nicht in jedem Land sind sie unter diesem Namen bekannt.
Derzeit führen sie in diesen 13 Ländern Shops unter zwei unterschiedliche Marken: Hunkemöller und Bodique.
Das soll sich nun ändern, denn eine Namensänderung der Marke Bodique steht bevor, um einen einheitlichen Markennamen hervorzubringen, der alle Filialen unter diesem zusammen bringt.

Die Bodique Shops in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Ägypten, Russland, Saudi Arabien, Kuwait, Aruba, Curaçao und Sint Maarten stehen unter der Leitung Hunkemöllers und nun sollen sie auch den Namen tragen, unter dem sie in Deutschland bekannt geworden sind und mit dem sie in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden Marktführer in Sachen Dessous und Nachtwäsche sind!

Grund für die Namensänderung der Bodique Shops, ist die weitere Expansion des Dessous-Spezialisten, denn dieser plant in den kommenden Jahren 500 weitere Filialen zu eröffnen.
Dieses Vorhaben soll auch in Ländern stattfinden, die derzeit noch keine Shops der Wäschekette besitzen.
Um Verwechslungen zu vermeiden, hält das Management es für sinnvoll, zukünftig nur noch unter den Namen Hunkemöller aufzutreten.

Ein Zitat auf der Hunkemöller Homepage besagt schließlich:
„Unser Ziel ist es, nicht nur der größte Lingerie-Einzelhändler Europas zu werden, sondern auch der beste“.

Damit das gelingt, macht sich die Wäschekette nun EINEN Namen und der lautet künftig überall nur noch Hunkemöller!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.