People

Megan Fox äußert sich arrogant über eigene Schönheit

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?
Diese Frage braucht sich die 25-jährige „Transformers“-Exdarstellerin Megan Fox wahrscheinlich nicht stellen. Denn Fräulein Fox weiß, was sie an ihrem Aussehen hat und das möchte sie gleich der ganzen Welt mitteilen. Bei dem Interview mit der Zeitschrift „Jalouse“ (fr. „jalouse“=eifersüchtig) äußerte sie sich selbstbewusst zu ihrem äußeren Erscheinungsbild. Eine Eifersucht kommt bei ihr nicht in Frage. Die Schauspielerin sei mit ihrem Äußeren mehr als wunschlos glücklich und würde keineswegs mit einem weniger attraktiven Mädchen den Platz tauschen wollen.
Diese Aussage sorgte für empörte Leser, diese warfen der hübschen Schauspielerin Arroganz und Oberflächlichkeit vor.

Eine positive Ablenkung muss her?!

Nun machen die neusten Gerüchte ihre Runden. Es wird getuschelt, dass Megan Fox ihr erstes Baby erwarten soll.
Doch warum hört man erst von der überraschenden Schwangerschaft, als die Zeitschrift „Jalouse“ in den Läden erscheint und das am selben Tag! Bereut die 25-jährige nun doch ihre selbstbewusste oder eher arrogante Aussage?
Eins ist klar, eine negative Kritik braucht die Diva nicht! Versucht die Schauspielerin ihr Image mit einem Trick zu pushen? Denn Schwangerschaftsgerüchte sorgen in der Regel für einen positiven Einfluss auf die Medien. Was gibt es Schöneres als ein Baby? Wie man die Aufmerksamkeit auf sich lenkt, scheint die Schauspielerin jedoch am besten zu wissen. Durch unbedachte, unnötige Kommentare bekam sie bereits neue Filmrollen. Eine kluge Taktik im Filmgeschäft?
Nun ja, es bleibt nun abzuwarten, ob etwas an den Schwangerschaftsgerüchten dran ist. Megan Fox ist dabei ganz die geheimnisvolle Diva und äußert sich nicht zu den Behauptungen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.