Fay Website www.fay.it

Mit der Geschichte von der Modemarke Tod`s beginnt die Geschichte von Fay. Filippo Della Valle`s gründete zu Beginn des 19. Jahrhunderts eine kleine Schuhfabrik. Sein Sohn mit dem Namen Diego Della Valle´s trat dem Unternehmen dann in den 70er Jahren bei. Zu diesem Zeitpunkt konnte das gemeinsame Imperium einen enormen Wuchs feststellen. Die Marke schloss sich zu einer Holdinggesellschaft zusammen und sie etablierte sich zum Luxusleder- und Luxusschuhwaren Hersteller. Die Gruppe besteht mittlerweile aus den Marken Hogan und Tod´s, welche Leder- und Schuhwaren produzieren und dem Label Fay, womit die Bekleidungsbranche bedient wird. Insbesondere hatte sich Fay auf Jacken spezialisiert und für das Design ist die Marke bekannt. Dabei wurde die Marke von Feuerwehrjacken inspiriert. Für alle drei Marken gilt die Unternehmensphilosophie, nämlich die Kombination von modernem Design mit Funktionalität, Kreativität, Qualität und Tradition. In jede Produktionsphase wird das Handwerk, welches über lange Zeit überliefert wurde, einbezogen. Damit wird bei den einzelnen Produkten eine hochwertige Beschaffenheit versprochen. In insgesamt acht eigenen Fabriken werden sämtliche Artikel von Hand angefertigt und wer die Jacken in Deutschland kaufen möchte, kann es in den Düsseldorfer Showroom.

Der Stil

In den Stil von Fey fließen von der Feuerwehrbekleidung die Materialbeschaffenheit, der Schnitt und die schützenden Eigenschaften ein. Die Bekleidung ist mehrlagig und sie hat Daumeneingriff und Ärmelbündchen. Vor äußeren Eingriffen soll der Körper damit abgeschirmt sein. Typische Merkmale von den Feuerwehrjacken sind die kastige Form und große Eingriffstaschen. Der Wetter und Wind feste Stil wurde von Fey aufgenommen und für sämtliche Wetterlagen wurden kuschelig warme Jacken designt. Zu dem Markenzeichen von dem Label wurden die als vorderer Verschluss vorhandenen vier Haken. Durch das ganze Angebot zieht sich das funktionale und innovative Design dieser Marke. Im Angebot gibt es Kinder-, Herren- und Damenjacken. Es gibt in der Fey-Welt ein großes Angebot an Wolljacken, Cordjacken, Steppjacken und Daunenjacken. Dabei gibt es weite Formen, taillierte Formen, Knöpfe, Reißverschlüsse und auch Kapuzen. Seit einer gewissen Zeit wurde das Angebotsspektrum der Marke noch auf Schals, Taschen, Kleider, Jogginganzüge, Pullover, Röcke und Hosen erweitert. Die Anfänge mit klassischen Nylon- oder Baumwolljacken wurden zu einem Imperium, das weltweit funktionale und komfortable Mode anbietet.

Allgemeine Informationen

Exklusive Fashion für Kinder, Herren und Damen wird von der Marke angeboten. Mit dieser Marke haben die Kunden die Möglichkeit, sich von Kopf bis Fuß einzukleiden. Im Vergleich zu Marken wie Vero Moda, S.Oliver oder H&M ist die Marke etwas teurer, denn ist qualitativ sehr hochwertig. Dafür ist die Mode sehr gut, komfortabel und entsprechend verarbeitet. Die Marke ist für alle geeignet, die auch mal etwas mehr Geld für eine gute Qualität ausgeben. Es gibt Mode für die verschiedensten Gelegenheiten und so beispielsweise für ein schickes Abendessen, für ein Freizeitoutfit oder fürs Büro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.