Wird Karlie Kolls als neuer Engel gehandelt?
Catwalk

Wird Karlie Kolls als neuer Engel gehandelt?

Schwebt mit Karlie Kolls bald ein neuer junger Engel bei der legendären Show von Victoria’s Secret über den Catwalk? Das zeugt dazu hat die gerademal 18 Jahre alte Schönheit in jedem Fall. Mit ihrer brünetten Mähne, den endlos-Beinen, Kussmund und ihrer frischen Ausstrahlung erinnert sie ein bisschen an Model-Kollegin Miranda Kerr, die ebenfalls seit Jahren…

Premiere: Til Schweiger präsentiert seine erste, selbst designte Kollektion
Catwalk | For Men

Premiere: Til Schweiger präsentiert seine erste, selbst designte Kollektion

Wenn man bei Film und Fernsehen schon alles gemacht hat und das auch noch mit Erfolg, muss man halt zur Mode wechseln damit es nicht langweilig wird. Im Februar war überall zu sehen, dass Til Schweiger diesen Schritt nun gehen wird und zugegeben – Starfotograf Esad Cicic, gelang es deutlich Schweiger für die Sommerkollektion 2011…

Vorschau: Charles Vögele Fashion Days Zurich 2011
Catwalk

Vorschau: Charles Vögele Fashion Days Zurich 2011

Vier Tage wird die zweite Ausgabe der Charles Vögele Fashion Days Zurich stattfinden. In der Zeit vom 9. bis 12. November 2011 Präsentieren nationale und internationale Designer wie zum Beispiel Roberto Cavalli, Sara Vidas, Vladimir Karaleev, René Storck, Michael Sontag und Label wie Augustin Teboul ihre neuen Kollektionen. Zudem werden auch Stars wie Sarah Connor…

Der roten Teppich – der Laufsteg der Stars
Catwalk

Der roten Teppich – der Laufsteg der Stars

Sneakers, Jeanshose oder doch lieber das kleine Schwarze? Was sollte auf dem roten Teppich getragen werden? Grundsätzlich gilt: Betritt man den roten Gang, dann steht man im Zentrum der Aufmerksamkeit und unter der strengen Begutachtung durch die Presse, egal ob es sich dabei um Empfänge, Filmpremieren oder andere Events handelt. Trotzdem tummeln sich viele bereitwillig…

Catwalk

Germany’s next Topmodel – Alle wollen vor die Kamera

Zu Zeiten unserer Großeltern galt Modeln noch als etwas Unseriöses, wurde als leicht anrüchig empfunden. Die Zurschaustellung der eigenen Person entbehrte jeglicher vornehmen Zurückhaltung. Vor der Kamera zu posieren, um damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen, das wurde nicht als richtige Arbeit anerkannt und in einem Atemzug, gemeinsam mit Gauklern und Zirkusartisten, als „Fahrendes Volk“ bezeichnet….