Lindsay Lohan beginnt ein neues Leben!

Die Skandalnudel Lindsay Lohan scheint sich nun, nach langer Zeit, endlich bekehrt zu haben. Nach zahlreichen Rehabs, Gerichtsverhandlungen und Strafen scheint LiLo endlich wieder Boden unter den Füssen gefasst zu haben. Noch dazu strahlt ihre Mähne wieder in einem schönen Rotton, so wie ihr Haar vor dem ganzen Trubel um Lindsay auch aussah.

Lindsay Lohan ist nun nicht mehr Marilyn
Lindsay Lohans Leben war wohl geprägt von Gewalt, Straftaten und Drogen. Der Kinderstar schaffte es bereits im frühen Alter zu sehr viel Ruhm und wusste wohl nicht, wie man mit so viel Erfolg umgehen kann. Doch nach all dem Theater, das LiLo so provoziert hat, scheint der Rotschopf nun wieder auf dem Boden der Tatsachen zurückgekehrt sein. Nicht nur, dass sie endlich nicht mehr versucht die Rolle der Marilyn Monroe zu mimen, sondern auch der Gesamteindruck des Skandal- Stars ist schon gleich viel gesünder. Obwohl sie sich in früheren Zeiten oft unters Messer legte, sieht man jetzt fast gar keine Eingriffe mehr an ihrem Gesicht. Auch das Fotoshooting für den Playboy, dass sie wohl wieder ins Leben zurück brachte, hat Lindsay Lohan relativ seriös absolviert. Nur die Tatsache stört, dass LiLo auf lächerliche Weise versucht die Ikone Marilyn Monroe zu kopieren.

Die neue Haarpracht zum neuen Erfolg
Endlich scheint die Phase der neuen Selbstfindung von Lindsay vorbei zu sein. Die Skandalnudel hat nun auch wieder ihre Haarfarbe geändert. Mit einem schönen Rot stolziert LiLo von Termin zu Termin und gibt sich euphorisch über ihre neues Leben. Zumindest ihr Haar war schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Man kann hoffen, dass diesen Weg nicht noch einmal verlässt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.