Levi Strauss & Co. in Zusammenarbeit mit Coca-Cola und Will.I.Am

Umweltbewusstsein zu wecken ist ein Erfordernis unserer Zeit. Es jedoch zu tun verlangt das Engagement des Einzelnen.

Die Partnerschaft von Levi’s mit Coca Cola und William James Adams
Levi Strauss & Co. strebt eine Partnerschaft mit Coca Cola und William James Adams (37) an. Levi’s hat mit Coca Cola und dem US-amerikanischen Song Produzent William James Adams (Will.I.Am/37) eine Partnerschaft als globale Initiative begründet. Sie wird unter dem Namen “Ecocycle” in die Geschichte eingehen.
Das Ziel ist es, dem umweltbewussten Verbraucher die Möglichkeit zu geben, ein Recycling zu wählen und damit den entstehenden Abfall zu verringern. Eine recycelte Jeans wird aus ursprünglichen Plastikflaschen hergestellt. Levis’s bringt im Frühjahr 2013 eine Limited Edition der Waste Less TM 501 auf den europäischen Markt. Mehr als 100 Jahre ist es her, dass Levi Strauss & Co. mit der Jeansherstellung im kalifornischen San Francisco begann. Jetzt strebt das Traditionsunternehmen eine ökologische Verantwortlichkeit an.

Die Marke Coca Cola
Als Coca-Cola anfing, waren die zwei wichtigsten Zutaten das Coca-Cola Kokain und Koffein. Das Kokain wurde aus den Koka-Blättern gewonnen und das Koffein aus der Kolanuss. Coca-Cola entfernte seitdem auch das Koffein aus seiner Formel und bietet entkoffeinierte Getränke an. Die Marke ist weiterhin auf dem Weltmarkt erfolgreich.

Der US-amerikanische Musiker William James Adams
William James Adams (37) ist ein US-amerikanischer Musiker. Er ist bekannt unter dem Synonym Will. I. Am. Seit 2001 ist er auch als Song Produzent tätig. Im Jahre 2008 wirkte William James Adams (37) an einigen Songs für das Michael Jackson Album “Thriller” mit. Michael Jackson ist sein größtes Vorbild aus der Jugendzeit. Es entstanden drei Solo-Alben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.