Kindermode im Frühjahr und Sommer 2012

In diesem Jahr wird die Kindermode wie etwa im Kindermode-Shop leon-und-lilly.de weiterhin von knalligen, bunten Farben dominiert. Schön, dass die Kindermode-Hersteller den Geschmack der Heranwachsenden berücksichtigen. Jungen und Mädchen bevorzugen nun einmal natürlich farbenfrohe Kleidung! In dieser Hinsicht wird das Jahr 2012 der Hit für die kleinen Leute! Natürlich ist nicht nur die Farbgebung ausschlaggebend, sondern es wird sehr auf Funktionalität, Bewegungsfreiheit und Bequemlichkeit geachtet.

Wer voll im Trend liegen möchte, sollte sich an die Kindermode von “Catimini” oder Cakewalk orientieren. Diese internationalen Hersteller haben sich auf Kleidung spezialisiert, welche den Kindern von heute sehr gut gefallen, da sie eine frische Farbgebung behinhaltet und zugleich praktisch und sehr gut verarbeitet ist.

Hier haben auch die Kleinen schon die Möglichkeit, sich cool und angesagt zu kleiden. Sei es als Junge oder als Mädchen, es bekommt jeder die perfekte Gelegenheit dazu.

Neues aus Holland von Cakewalk
“A rainbow of colours – that’s us!” Mit diesem Slogan wirbt der Hersteller “Cakewalk” auf seiner Website. Und hiermit übertreibt er auch kein bisschen! Er bietet tolle Mode in Blumendesign und kunterbunten Farben für kleine und große Mädchen an! Ob Sommerkleidchen, coole Hosen, bunte Strumpfhosen, Röcke, T-shirts oder auch elegante Kleidung: der holländische Modedesigner lässt keine Wünsche offen und die Kombinationsmöglichkeiten finden kein Ende.

Trends aus Frankreich von Catimini
Catimini hingegen hat “hippe” Kleidung auch für Jungs im Angebot! Diese Kindermode kommt direkt aus Frankreich und zeichnet sich durch Lässigkeit, coole Waschungen, Strapazierfähigkeit und Sportlichkeit aus! Natürlich kommen hier auch nicht die Mädchen zu kurz. Der Schwerpunkt der Serie liegt bei wunderschönen sommerlichen, farbenfrohen und fließenden Kleidern, welche sich auch toll mit Strumpfhosen im unterschiedlichsten Design kombinieren lassen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.