People

Johnny Depp: Ist Amber Heard der Trennungsgrund?

Nach 14 Jahren Beziehung und 2 Kindern (Lilly-Rose, 13, Jack, 10) ist nun alles aus? Das einstige Hollywood-Traumpaar Johnny Depp (49) und Vanessa Paradies (39) gaben ihre Trennung letzte Woche offiziell bekannt. Sie sollen sich in Freundschaft getrennt haben, hieß es.
Es war schon über Jahre im Gespräch, dass es bei den Beiden kriselte und doch kommt das Ende jetzt wie ein Schock. Grund für das Aus soll in erster Linie eine heiße Affäre Johnny’s mit seiner 26-jährigen Schauspielkollegin Amber Heard gewesen sein.

Amber Heard schwärmt von „Captain Jack“
Nichtmal eine Woche ist vorrüber, nachdem die Trennung bekanntgegeben wurde und schon äußert sich die angebliche Affäre Amber Heard über den Weltstar. Bei ihren gemeinsamen Dreh zum neuen Film „The Rum Diaries“ wären sich die beiden näher gekommen. „Er lässt einen Raum erstrahlen. Er sieht sogar noch besser aus der Nähe aus. Johnny ist eine wundervolle, ganz besondere Person.“ erzählte die Schauspielerin der britischen „Sun“ aufgeregt.
Und angeblich hatte Johnny schon von Anfang an Amber angehimmelt, gab die bisexuelle Blondine bekannt, nachdem sie von ihm persönlich als seine neue Partnerin für den Film ausgewählt wurde. Er soll ihr auch ein Pferd geschenkt haben und sie in seinem Privatjet mitgenommen haben. Ein wenig respektlos gegenüber Vanessa Paradis ist es von Amber Heard allerdings, dass sie jetzt so kurz nach der Trennung Beziehungsgerüchte verbreitet.

Hört sich leider alles ziemlich verdächtig an. Da kann man nur hoffen, dass die Trennung nicht in einem Rosenkrieg endet …

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. ob sie wirklich der grund ist kann man nicht sagen. es hat schon länger bei den beiden gekrieselt..nach all den jahren im rampenlicht, leider auch mehr als verständlich. und besser sie finden ein „gutes“ ende, als wenn sich keiner von beiden richtig gut fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.