Indian Summer – Die Modefarben im Spätsommer

Wir sind mitten in der Übergangsphase zwischen Sommer und Herbst. Man könnte auch sagen wir befinden und gerade im Spätsommer. Das sieht man nicht nur an den sich langsam verfärbenden und fallenden Blättern an den Bäumen, sondern auch an den wechselnden Farben in der Modewelt. Während im Sommer noch viele helle und vor allem bunte Töne an jeder Ecke zu finden waren, wird es nun wieder dunkler und herbstlicher. Welche Herbstfarben gerade jetzt angesagt sind, verraten wir euch heute!

Indian Summer – Die Modefarben im Spätsommer Foto: Pixabay
Indian Summer – Die Modefarben im Spätsommer
Foto: Pixabay

Von Bordeaux bis Marsala
Es vergeht kein Herbst ohne dunkle Rottöne! Kein Wunder! Denn die Rotnuancen sind einfach wie gemacht für diese Jahreszeit. Von Bordeaux über Weinrot bis hin zu warmen Beerentönen wie Pflaume oder Kirsche. Rotfans kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Auch wenn wir in diesem Jahr mit Serenity und Rose Quartz bereits zwei Pantone-Trendfarben haben, so bleibt uns doch auch der Farbtrend aus dem Vorjahr weiterhin erhalten: Marsala ist nach wie vor sehr beliebt im Fashion- und Beauty-Bereich. Olivfarbenen Sommerteints steht die Farbe dabei gleichermaßen gut wie hellen Porzellanteints.

dorothee-schumacher-rock-rot
Dorothee Schumacher Rock
kissme-longline-shirt
KissMe Longline Shirt
mac-jeans-pflaume
MAC Jeans

Nicht nur die Blätter werden Orange
Schon im Sommer war diese Farbe ein Trend schlechthin, der uns bis in den Herbst erhalten bleibt: Orange in den verschiedensten Farbtönen. Doch nicht jeder Hauttyp kann diese Farbe tragen und muss erst einmal die richtige Nuance für sich finden. Zum Glück ist das kein Problem. Denn neben kräftigem Orangerot sind auch hellere Töne wie Apricot oder Pfirsich angesagt. Auch Farbmixe wie Koralle, das eine Mischung aus Orange und Pink ist oder Tangerine, welches eher in die gelbliche Richtung geht, kommen in dieser Saison verstärkt vor.

gaastra-rock-orange
Gaastra Rock
fraas-schal
Fraas Schal

Der goldgelbe Herbst
Auch Gelb darf im Spätsommer und Herbst nicht fehlen. Hier sind vor allem dunklere und wärmere Nuancen gefragt, die sich an den Farben der Blätter orientieren. Neben Sonnengelb ist auch die metallische Schwester Goldgelb nicht nur in Accessoires sehr beliebt. Auf Hosen, Shirts, Jacken findet man den glänzenden Farbton.

gucci-halbschuhe-goldgelb
Gucci Halbschuhe
s-oliver-langarmshirt
s.Oliver Langarmshirt
ca-top-in-gelb
C&A Top

Braune Naturtöne
Noch herbstlicher wird in natürlichen Brauntönen in allen möglichen Farbnuancen. Von hellen Beige-, Nude- und Sandtönen über Oliv- und Rotbraun bis hin zu dunkler Kastanie, Mahagoni, Schokolade und Nougat sowie Braunschwarz. Das Schöne an diesen Brauntönen ist nicht nur, dass sie richtig kombiniert, sehr elegant und edel wirken können, sondern auch mit allen anderen Herbstfarben sehr gut harmonieren.

trigema-longshirt-nougat
Trigema Longshirt
fay-daunenjacke
Fay Daunenjacke
joana-danciu-kleid-braun
Joana Danciu Kleid

Na, habt ihr schon Lust auf die neuen Herbstfarben bekommen?

No Comments Yet

Comments are closed