Herzogin Kate im sexy Bikini – Die Royals sind entsetzt

Royale Flitterwochen in sexy Bikini, wer hätte gedacht, dass die Herzogin so einen bildhübschen Bauch hat?!
Ein entspannender Strandspaziergang in den Flitterwochen ist für viele frisch verheiratete Paare etwas ganz normales. Nicht so für Prinz William (30) und Herzogin Catherine (30). Der australischen Zeitschrift „Woman´s Day“ ist es gelungen ganz private Fotos des royalen Paares zu bekommen. Diese zeigen das verliebte Paar im vergangenen Jahr händchenhaltend am Strand der Seychellen spazierengehen – in bunter Badehose und knappem Bikini.

Zu viel sexy Haut für den Palast
Der britische Palast ist schockiert über die Fotos von Prinz William (30) und seiner Kate (30). Nicht zuletzt da die Fotos die Herzogin von Cambridge derart freizügig zeigen. Bei Hofe ist man bestimmt nicht glücklich über die Aufnahmen.

Privatsphäre der Royals
Bleibt die Frage, wie solche Bilder überhaupt aufgenommen werden konnten. Hatte das Paar doch darauf geachtet in ihrem Luxus-Hotel keine Paparazzi in der Nähe zu haben. So schafften es dennoch einige das turtelnde Paar in ihrer Privatsphäre abzulichten. Im Gespräch mit „Socialite Life“ schimpft der hofeigene Fotograf Mark Stewart, dass das Paar bereits seine Vermählung mit der ganzen Welt geteilt hat. Man Ihnen nun zumindest ihre intimen Momente in den Flitterwochen lassen können. Er ist überrascht, dass diese Bilder überhaupt veröffentlicht wurden, angesichts der Tatsache, dass das herzogliche Paar ihre Flitterwochen in einem privaten Resort verbrachte. Prinz William (30) und seine Kate (30) glaubtem allem Anschein nach, dass sie dort ihre völlige Privatsphäre genießen könnten.

Royals und Promis im öffentlichen Leben
Was das betrifft ist es schwierig abzugrenzen ob solche Fotos von dem Herzogspaar oder anderen Königsfamilien veröffentlicht werden sollten oder nicht. Sie stehen ebenso wie Prominente in der Öffentlichkeit.
Ein fader Beigeschmack jedoch bleibt in jedem Fall. Denn die Queen wird über die Veröffentlichtung der freizügigen und sexy Fotos des Paares ganz bestimmt „not amused“ sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.